Peugeot 308 Probleme Schwachstellen Kaufberatung
KompaktklassePeugeot

Peugeot 308 – Alle typischen Probleme & Krankheiten


308 I (2007 – 2015)

Peugeot 308 1
© M 93 / Wikimedia Commons

Der Peugeot 308 I ist eine Limousine aus dem Segment der Kompaktklasse und wurde von 2007 bis 2015 produziert. Im März 2009 wurde der 308 I einem kleinen Facelift unterzogen, welches keine kosmetischen Änderungen beinhaltete. Das große Facelift (Phase II) folgte im Mai 2011.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 09:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Ärger mit der THP-Serie und Probleme beim 1.6 HDi

Die 1.4-Liter-Modelle 95 VTi, 98 VTi sowie 120 VTi (1.6-Liter) sind einfache Saugmotoren ohne Direkteinspritzung, weshalb vor allem die schwächeren VTi ziemlich träge wirken können. Wer jedoch ohnehin gemächlich fährt und keine Lust auf häufige Werkstattaufenthalte hat, ist mit dem kleinen Benziner auf lange Sicht gut bedient.

Die turbogeladene THP-Serie (140, 150, 155, 175, GTi) wurde in Zusammenarbeit mit BMW entwickelt und ist hinlänglich für Probleme mit der Steuerkette bekannt. Sobald sich diese längt, stimmen die Steuerzeiten nicht mehr – ein kapitaler Motorschaden ist meistens die Folge. Weitere Schwachstellen sind die Hochdruckpumpe und der Turbolader, dazu ist ein hoher Ölverbrauch keine Seltenheit.

Der Diesel bleibt nicht von Problemen verschont: Turboladerschäden aufgrund verkokter Ölleitungen und defekte Zweimassenschwungräder treten vor allem beim kleineren 1.6 HDi (FAP 90, 92, 110) auf, die Zweiliter-Maschine scheint von diesen Problemen seltener betroffen zu sein.

Durch die Benzin-Direkteinspritzung werden die THP-Motoren sowie der VTi 120 mit verkokten Einspritzdüsen und Kohleablagerungen im Ansaugtrakt zu kämpfen haben. Um die hieraus resultierenden Probleme (Leistungsverlust, höherer Verbrauch, etc.) zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

Letzte Aktualisierung am 9.09.2022 um 08:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

Die Bremsen sind relativ verschleißfreudig und müssen häufiger gewechselt werden. Im Fußraum und im Kofferraum sollte man auf feuchte Stellen achten, da die Tür- und Heckscheibendichtungen mit der Zeit porös werden. Dazu gab es im 308 I häufiger Probleme mit der Elektronik, weshalb bei der Besichtung des Fahrzeugs sämtliche Schalter auf Funktion überprüft werden sollten.

Laut dem TÜV-Report werden die Achsaufhängungen und Lenkgelenke bemängelt, außerdem fallen die Scheinwerfer und Rückleuchten negativ auf. Besonders schlecht schneidet der Peugeot 308 I in der ADAC-Pannenstatistik ab.

Rückrufe

Der Peugeot 308 I wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl von Fahrzeugen betreffen:

  • Aufgrund einer möglichen Nichterkennung des Lichtschalters durch das Steuergerät kann es zum Ausfall der Beleuchtung kommen. Betroffen sind Modelle, die zwischen November 2006 und Dezember 2008 vom Band gelaufen sind.
  • Laut KBA kann es bei Diesel-Modellen (zwei Liter Hubraum) der Baujahre 2006 bis 2009 in seltenen Fällen passieren, dass das Ventil der Vakuumpumpe nicht ausreichend geöffnet wird, sodass vorübergehend eine schlechtere Bremskraftunterstützung auftreten könnte.
  • Bei Modellen, die im Zeitraum November 2006 bis Dezember 2008 produziert worden sind, kann es aufgrund eines defekten Steuergerätes zum Ausfall der Beleuchtung kommen.
  • Ein weiterer Rückruf betrifft 308-Modelle aus dem Produktionszeitraum 23. März 2009 bis 14. April 2009. Hier musste der Hauptbremszylinder wegen eines Mangels getauscht werden.
  • Probleme mit der Kraftstoffleitung betrifft 308er der Baujahre 2009 und 2010: Hier kann es zu Kraftstoffaustritt kommen.
  • Laut KBA kann eine Steckverbindung der Kraftstofffilterheizung überhitzen und zur Leckage führen. Betroffen sind die Baujahre 2012 bis 2014.
  • Aufgrund einer mangelhaften Verschraubung der Dreieckslenker kann es bei Modellen der Baujahre 2013 und 2014 zu einem unkontrollierbaren Fahrverhalten kommen.
  • Bei Dieselmodellen ab Produktionsmonat Juli 2013 wurden erhöhte Stickoxidemissionen festgestellt. Im Rahmen des Werkstattaufenthaltes wird ein Software-Update durchgeführt.

Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren, dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: 120 VTi oder 2.0 HDi

Empfehlenswert sind 308-Modelle ab dem Facelift: Hier wurde bereits ein Großteil der Kinderkrankheiten beseitigt. Bei den Benzinern sollte man die THP-Modelle meiden, beim Diesel den 1.6 HDi. Die Gebrauchtwagenpreise für die erste 308-Generation fangen in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 1.500 Euro an; jüngere Modelle mit wenig Laufleistung kosten bis zu 10.000 Euro.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 09:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


308 II (2013 – 2021)

Peugeot 308 2
RL GNZLZ from Chile, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Die zweite Generation des Peugeot 308 wurde von 2013 bis 2021 produziert. 2017 gab es ein Facelift.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 09:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme mit dem Zahnriemen beim 1.2-Liter

Die größte Schwachstelle der 1.2-Liter-Dreizylinder ist der Zahnriemen, welcher in einem mit Additiven zugesetzten Ölbad schwimmt. Späte Ölwechsel sowie sehr häufige Kurzstrecken führen dazu, dass die Additive schnell ihre Wirkung verlieren und der Zahnriemen damit beginnt, sich aufzulösen. Die Folge hiervon ist in der Regel ein Motorschaden.

Weiterhin ist der Zahnriemen Gegenstand eines Rückrufs: Laut dem KBA können Abriebpartikel des Zahnriemens zu einer Beeinträchtigung der Vakuumpumpe führen, wodurch die Funktion des Bremskraftverstärkers gestört werden kann. Betroffen sind alle turbogeladenen 1.2-Liter-Modelle, die im Zeitraum März 2013 bis April 2017 produziert worden sind.

Gelängte Steuerketten beim 1.6 THP

Auch beim 1.6-Liter kann es wieder krachen. Zum Einsatz kommt der in Zusammenarbeit mit BMW entwickelte Motor, welcher schon im Vorgängermodell für Ärger gesorgt hat.

Die Probleme treten zum Ende der Baureihe zwar deutlich seltener auf, jedoch sind diese vor allem bei schlechter Wartung und viel Kurzstrecke nicht auszuschließen.

Sonstige Schwachstellen

Das Infotainment-System SMEG hat von Anfang an für viele Probleme gesorgt: Einfrierende Bildschirme, eine langsame Bedienung und schlechter Radioempfang gehörten dabei zu den gängigsten Problemen, wurden aber mithilfe von Software-Updates nach und nach beseitigt.

Der Klimakondensator erleidet häufiger einen Defekt, beim SW kann die Hinterachse laut poltern. Die Gänge des manuellen Schaltgetriebes lassen sich im kalten Zustand nur schwer einlegen, dies gilt besonders für die HDi-Modelle. Vereinzelt flattert die Motorhaube bei höheren Autobahn-Geschwindigkeiten.

Rückrufe

Der Peugeot 308 II wurde mehrmals zurückgerufen, betroffen sind jedoch meistens nur sehr wenige 308-Exemplare. Im Folgenden werden alle größeren Rückrufaktionen aufgeführt:

  • Bei Dieselmodellen bis zum Produktionsmonat Mai 2016 wurden erhöhte Stickoxidemissionen festgestellt. Im Rahmen des Werkstattaufenthaltes wird ein Software-Update durchgeführt.
  • Die Türschlösser können einen Herstellungsfehler aufweisen, der die Blockierung des internen Mechanismus eines oder mehrerer Schlösser zur Folge haben kann. Betroffen sind 308er aus dem Baujahr 2015.
  • Bei Modellen der Baujahre 2016 bis 2018 kann es aufgrund einer fehlerhaften Motorsteuergerätesoftware zum Motorausfall oder zu Austritt von Motoröl kommen. Hier schafft Softwareupdate Abhilfe.

Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren, dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: BlueHDi 150 als Handschalter

Laut dem TÜV-Report schneidet die zweite 308-Generation etwas besser als der Vorgänger ab. Auch in der ADAC-Pannenstatistik ist wieder Licht am Ende des Tunnels. Was den Diesel anbelangt, so läuft dieser erstaunlich zuverlässig und sollte auf lange Sicht den Benzinern vorgezogen werden. Die Preise für einen Peugeot 308 II fangen in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 5.000 Euro an.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 08:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


308 III (seit 2021)

Peugeot 308 3
A.BourgeoisP, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Bislang keine Probleme bekannt

Die dritte und aktuellste Generation des Peugeot 308 wird seit 2021 produziert. Probleme sind bislang keine bekannt geworden.


Stand: 11/2021 | Beitragsbild: Goran Horvat auf Pixabay

Comments are closed.