BMW B38 Probleme und Schwachstellen
BMWMiniMotorRatgeber

BMW B38: So zuverlässig ist der Dreizylinder im 1er und Mini

Der BMW B38 ist ein Dreizylinder-Benzinmotor, der seit 2014 hergestellt wird. Seine ersten Einsätze hatte der Motor im 2er Active Tourer und Mini One. Später werkelte er auch im 1er und sogar im 3er. Das Triebwerk verfügt über einen Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung und die variable Ventilsteuerung Valvetronic. Seit März 2018 wird ein Otto-Partikelfilter verbaut.

Bekannte Schwachstellen beim B38

Der B38 hat die Vierzylinder-Motoren, die das untere Leistungsspektrum zahlreicher BMW- und Mini-Modelle abgedeckt haben, sukzessive abgelöst. In puncto Haltbarkeit spielt der Dreizylinder allerdings in einer anderen Liga. So ist die Steuerketten-Thematik diesem Motor gänzlich unbekannt, und selbst die hohen Ölverbräuche haben mit einem Schlag ein Ende genommen.

Ganz ohne Macken kommt der B38 aber nicht aus. Besonders am Anfang hat es Probleme gegeben, die schnell in einem kapitalen Motorschaden enden konnten. Nachfolgend gehen wir auf die gängigsten Schwachstellen der Baureihe ein.

Mangelhafte Kurbelwellen-Axiallager

Bei den frühen B38-Motoren ist es teilweise zu einem Kurbelwellen-Lagerschaden gekommen. Grund hierfür war ein Konstruktionsfehler: Das Halbschalen-Lager war zu schwach ausgelegt, weshalb auf ein 360-Grad-Bundlager umgestellt wurde.

In einigen Fällen ist es zu kapitalen Motorschäden gekommen. Im AUTO BILD-Dauertest sogar nach 100.000 Kilometern. Wichtig: Die Probleme sind nur in Verbindung mit dem manuellen Schaltgetriebe aufgetreten. Zudem hat sich BMW kulanterweise dazu bereit erklärt, den Schaden zu beheben bzw. vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, damit es gar nicht erst zu einem Schaden kommt.

BMW und Mini, die ab April 2015 mit diesem Motor vom Band liefen, haben die modifizierten Lager bereits verbaut bekommen. Zudem wurde die Schwachstelle bei den meisten betroffenen Fahrzeugen bereits beseitigt. Nachfragen sollte man beim Händler aber dennoch, denn nach fast zehn Jahren könnte es mit Kulanz seitens des Herstellers schwierig werden.

Ärger mit dem Otto-Partikelfilter?

Seit März 2018 werden Motoren der Baureihe B38 mit einem Otto-Partikelfilter ausgestattet, um die Euro-6d-Temp-Norm erfüllen zu können. Theoretisch kann dieser, wie es auch beim Dieselpartikelfilter öfter passiert, einfach verstopfen. Das führt dann zu einer Reihe von Problemen.

Doch wie oft kommt sowas schon vor? Im Netz finden sich jedenfalls kaum Fälle, in denen von verstopften Partikelfiltern die Rede ist. Der Grund hierfür könnte sein, dass ein Benziner im Vergleich zum Diesel viel schneller seine optimale Betriebstemperatur erreicht. Ein kleiner 1,5-Liter-Motor wie der B38 kriegt das noch schneller hin als der B48 mit zwei Liter Hubraum. Dementsprechend wird der OPF deutlich weniger belastet. Wer also nicht nur extreme Kurzstrecken fährt, wird sich mit dieser Problematik wahrscheinlich nie auseinandersetzen müssen.

Rußbildung im Ansaugtrakt und an den Ventilen

Die Benzin-Direkteinspritzung wird beim B38 irgendwann verkokte Einspritzdüsen und Kohleablagerungen im Ansaugtrakt zur Folge haben. Um die hieraus resultierenden Probleme (Leistungsverlust, höherer Verbrauch, etc.) zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich deshalb der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, die in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden. Darüber hinaus kann es nicht schaden, hin und wieder Premium-Kraftstoff zu tanken, der die reinigenden Additive bereits enthält.

Empfehlung der Redaktion
SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
MATHY Benzin-Kur - Benzin Systemreiniger + Injektoren Reiniger Benzin - Bundle zur Reinigung von Einspritzdüsen & Ventilen - Benzin Additiv, 4 Dosen
LIQUI MOLY Motorsystemreiniger Benzin | 300 ml | Benzinadditiv | Art.-Nr.: 5129
SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
MATHY Benzin-Kur - Benzin Systemreiniger + Injektoren Reiniger Benzin - Bundle zur Reinigung von Einspritzdüsen & Ventilen - Benzin Additiv, 4 Dosen
LIQUI MOLY Motorsystemreiniger Benzin | 300 ml | Benzinadditiv | Art.-Nr.: 5129
Amazon Prime
Amazon Prime
-
Empfehlung der Redaktion
SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
Amazon Prime
MATHY Benzin-Kur - Benzin Systemreiniger + Injektoren Reiniger Benzin - Bundle zur Reinigung von Einspritzdüsen & Ventilen - Benzin Additiv, 4 Dosen
MATHY Benzin-Kur - Benzin Systemreiniger + Injektoren Reiniger Benzin - Bundle zur Reinigung von Einspritzdüsen & Ventilen - Benzin Additiv, 4 Dosen
Amazon Prime
LIQUI MOLY Motorsystemreiniger Benzin | 300 ml | Benzinadditiv | Art.-Nr.: 5129
LIQUI MOLY Motorsystemreiniger Benzin | 300 ml | Benzinadditiv | Art.-Nr.: 5129
-

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 um 08:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Fazit

Der B38 ist ein zuverlässiger Motor, dem hohe Laufleistungen durchaus zuzutrauen sind. Tatsächlich kursieren im Netz Geschichten von Leuten, die mit Ihrem Dreizylinder-BMW oder Mini weit über 200.000 Kilometer abgespult haben. Sofern die Servicehistorie passt und alle 15.000 Kilometer das Öl gewechselt wird, steht dem Kauf grundsätzlich nichts im Weg.


Technische Daten zum B38

BaureiheHubraumLeistungDrehmoment
B38A121.198 cm³55 kW (75 PS) / 4.250 UPM150 Nm / 1.400 – 4.000 UPM
B38B12U01.198 cm³75 kW (102 PS) / 4.250 – 6.000 UPM180 Nm / 1.400 – 4.000 UPM
B38A151.499 cm³55 kW (75 PS) / 3.500 – 6.500 UPM160 Nm / 1.250–3.000 UPM
B38A151.499 cm³75 kW (102 PS) / 3.900 – 6.000 UPM190 Nm / 1.380–3.600 UPM
B38B151.499 cm³75 kW (102 PS) / 4.100 – 6.000 UPM180 Nm / 1.200 – 3.800 UPM
B38B15M01.499 cm³100 kW (136 PS) / 4.400 – 6.000 UPM220 Nm / 1.250 – 4.300 UPM
B38A15M11.499 cm³103 kW (140 PS) / 4.600 – 6.500 UPM220 Nm / 1.480 – 4.200 UPM
B38B15P1.499 cm³115 kW (156 PS) / 4.700 – 6.500 UPM280 Nm / 1.500 – 4.400 UPM
B38K15T01.499 cm³170 kW (231 PS) / 5.800 UPM320 Nm / 3.700 UPM

Beitragsbild: © Gebrauchtwagenberater.de

Mehr in:BMW

Comments are closed.