Mazda CX-3 Probleme und Schwachstellen
MazdaSUV

Mazda CX-3 – Bekannte Probleme & Schwachstellen


Der Mazda CX-3 (DK) ist ein seit 2015 hergestellter Kompakt-SUV, welcher sich im Portfolio des japanischen Herstellers unter dem CX-5 und neben dem CX-30 positioniert. 2018 wurde das Modell einem Facelift unterzogen, in dessen Rahmen kosmetische Änderungen (neuer Grill, veränderte Nebelscheinwerfer, etc.) vorgenommen wurden.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).

Probleme beim Benziner

Zur Auswahl stehen drei Varianten der Skyactiv-G-Baureihe mit 120 PS (bis Juni 2018), 121 PS (ab Juli 2018) und 150 PS, von denen Letztere standardmäßig mit einem Allradantrieb ausgerüstet ist. Eine sechsstufige Wandlerautomatik steht für alle Varianten optional zur Verfügung.

Gute Benzinmotoren bauen konnte Mazda schon immer. Nicht anders sieht es beim Skyactiv-G aus, der bereits seit 2012 in vielen Modellen des Herstellers verbaut wird und sich bislang noch nichts zuschulden kommen lassen hat. Regelmäßige Wartung vorausgesetzt, sollte das Triebwerk viele Jahre und Kilometer gute Dienste erweisen.

Da moderne Motoren wie der Skyactiv-G vermehrt auf Benzindirekteinspritzung setzen, um den Verbrauch zu optimieren, wird man sich früher oder später mit verkokten Einspritzdüsen sowie Rußablagerungen im Ansaugtrakt auseinandersetzen müssen. Vorbeugen lässt sich dies aber, wie schon vorher erwähnt, durch regelmäßige Wartung sowie den Einsatz von Kraftstoffadditiven.

Tipp: Um die hieraus resultierenden Probleme (Leistungsverlust, höherer Verbrauch, etc.) zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
870 Bewertungen
SYPRIN Original Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
  • ✅ Langlebigkeit des Motors: Bei regelmäßiger Anwendung wird eine kontinuierliche Sauberkeit der Einspritzdüsen gewährleistet und die Motorleistung über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten.
  • ✅ Einfache Anwendung: Geben Sie beim Tanken einfach Motorsystemreiniger in Ihren Kraftstofftank. Bei regelmäßiger Anwendung werden Sie eine nachhaltige Verbesserung der Motorleistung und ein geringeres Motorgeräusch feststellen, was zu einer längeren Lebensdauer Ihres Fahrzeugs beiträgt.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 um 15:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme beim Diesel

Mit dem Skyactiv-D steht auch ein Diesel zur Auswahl, der in zwei Leistungsstufen mit 105 und 115 PS angeboten wird. Abgesehen von den Pferdestärken unterscheiden sich die beiden Varianten durch den Hubraum (1,5-Liter und 1,7-Liter) sowie die Abgasnorm (Euro 6 und Euro 6d-TEMP).

Eine immer wieder auftretende Schwachstelle bei den Selbstzündern von Mazda ist der Dieselpartikelfilter, der schnell an seine Kapazitätsgrenze gelangt und auf zu häufige Kurzstrecken bzw. ein falsches Fahrprofil zurückzuführen ist. Im Vergleich zu den älteren Generationen ist das Problem zwar weniger ausgeprägt, gänzlich beseitigt wurde es aber nicht.

Ansonsten ist vor allem bei hohen Laufleistungen auf die typischen Diesel-Schwachstellen zu achten. Hierzu zählen insbesondere:

Sonstige Schwachstellen

Berichtet wird von einer unharmonischen Servolenkung, die vor allem auf der Autobahn mit einem ungewöhnlich hohen Lenkwiderstand für Unbehagen sorgt. Das Problem scheint dem Hersteller mittlerweile bekannt zu sein und behebt dieses im Rahmen der Garantie anstandslos.

Weitere Mängel:

  • Die Sicherheitsgurte auf der Rücksitzbank lassen sich nach einiger Zeit nicht mehr richtig aufrollen
  • Das MZD-Display ist bekannt dafür, Risse zu bekommen.
  • Die Klimaanlage gibt des Öfteren den Geist auf
  • Langsames Infotainmentsystem
  • Billig wirkende Innenraum-Anmutung

TÜV & ADAC

Laut dem TÜV-Report gerät die Beleuchtung besonders oft in Kritik, auch die Bremsscheiben fallen negativ auf. In der ADAC Pannenstatistik landet der CX-3 im grünen Bereich.

Rückrufe

  • Bei CX3-Modellen aus dem Produktionszeitraum 10. Februar 2015 bis 26. Dezember 2015 kann es passieren, dass die Gasdruckdämpfer einem korrosionsbedingten Bruch unterliegen.
  • Laut dem KBA kann es während einer Vollbetätigung des Gaspedals ohne Last durch unkontrollierte Einströmungen von Öl und Kraftstoff in den Einlasskanal zu abnormalen Verbrennungsprozessen und in der Folge zu einem Motorschaden kommen. Betroffen sind die Baujahre 2015 bis 2017.
  • Aufgrund eines möglichen Fehlers in der Steuerung des Gleichstromwandlers kann es zu einem Kurzschluss kommen, wodurch die Batterie nicht mehr geladen wird und der Motor während der Fahrt ausgeht. Betroffen sind CX-3-Modelle aus dem Produktionszeitraum 11. Februar 2015 bis 13. April 2017.
  • Aufgrund von Mikrorissen im Laufrad der Kraftstoffpumpe kann es passieren, dass Kraftstoff in das Laufrad eindringt und das Bauteil anschwellen bzw. verformen lässt. Im schlimmsten Fall führt dies dazu, dass der Motor nicht mehr mit Kraftstoff versorgt wird und plötzlich ausgeht. Betroffen sind CX-3-Modelle aus dem Produktionszeitraum Oktober 2017 bis Mai 2020.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Für den Mazda CX-3 geht es preislich in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 10.000 Euro los, Modelle nach dem Facelift fangen bei ca. 15.000 Euro an. Bei den verfügbaren Fahrzeugen handelt es sich fast ausschließlich um handgeschaltete Benziner.

Bestseller Nr. 1
Design 3D Gummimatten Set für Mazda CX-3 ab 2015 | Extra hoher 5cm Rand
  • Individuelle Maßanfertigung für Ihr MAZDA CX-3 ab 2017 – garantiert perfekte Passform!
Bestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 um 11:08 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild: Tokumeigakarinoaoshima, CC0, via Wikimedia Commons

Mehr in:Mazda

Comments are closed.