BMW 6er E63 Probleme und Schwachstellen
BMWOberklasse

BMW 6er E63, E64 – Typische Probleme & Schwachstellen


Der BMW 6er E63 ist eine von 2003 bis 2010 hergestellte Limousine aus dem Segment der Oberklasse, welche sich im BMW-Lineup zwischen dem 5er und 7er positioniert. Neben der klassischen Coupé-Ausführung wurde auch ein Cabriolet (E64) angeboten. Das Facelift kam im Oktober 2007 und brachte neben kosmetischen Änderungen auch einen Diesel mit sich.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).

Typische Schwachstellen beim Benziner

Die Benzinerpalette des E63 wird im Vergleich zum 5er recht klein gehalten. Nach einem Vierzylinder sucht man vergebens, stattdessen geht es gleich mit einem Reihensechser los (630i), anschließend kommen schon die V8-Modelle (645Ci, 650i) sowie der M6 mit dem sagenumwobenen V10-Motor unter der Haube.

[1] Hinweis: Probleme mit der Steuerkette sind bei den zum Einsatz kommenden Benzin- und Dieselaggregaten zwar nicht die Regel, allerdings lassen sich diese mit häufigen Kurzstrecken und späten Ölwechseln schnell provozieren. Bei der Besichtigung sollte deshalb darauf geachtet werden, dass beim (Kalt-)Start des Motors und Lastwechsel keine schlagenden bzw. rasselnden Geräusche zu hören sind. Falls doch, ist die Steuerkette womöglich schon gelängt und ein Motorschaden könnte kurz bevorstehen.

SYPRIN Benzin All-Year Set - Reiniger Additiv und Motorspülung I Reinigung sowie Pflege für das ganze Jahr - Benzinreinigung Schlammspülung Benzinadditiv
  • ✅ Original Syprin Benzin & Injektor Kraftstoff-Additiv ist ein Muss für jeden Benzinmotor I Pflege der Ventildüsen & Einspritzdüsen
  • ✅ Benzinkraftstoff-Additiv und Beznin Motorsystem Reiniger verbessert die Motorenleistung I beseitigt Verkorkungen an Ventilen Einlassbereich & Brennräumen

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 um 11:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme beim R6 (630i)

Im Einstiegsmodell 630i kam bis Juni 2007 der Reihensechszylinder N52 zum Einsatz (258 PS), im Juli desselben Jahres wurde dieser durch den N53 abgelöst (272 PS). Beide Triebwerke sind im Kern zuverlässig, sofern die Wartungsintervalle strikt eingehalten werden und das Fahrprofil nicht hauptsächlich aus Kurzstrecken besteht. Trotzdem gibt es einige typische Schwachstellen, auf die es zu achten gilt:

N52
  • Die Exzenterwelle der Valvetronic (variabler Ventilhub) läuft mit der Zeit ein bzw. kann der Valvetronic-Stellmotor einen Defekt erleiden, in dessen Folge es zu starken Leerlaufschwankungen kommt.
  • Die Kurbelgehäuseentlüftung (KGE) ist öfter defekt.
  • Im Laufe der Zeit wird die Ventildeckeldichtung porös, wodurch es zu Ölverlust kommt.
  • Die Entlüftungsschläuche und der Faltenbalg können rissig werden, wodurch Falschluft angesaugt wird und dies einen ruckelnden Motor, Drehzahlschwankungen und Leistungsverlust zur Folge hat.
  • Probleme bereiten häufiger die VANOS-Magnetventile.
N53
  • Aufgrund der Umstellung von Saugrohr- auf Benzin-Direkteinspritzung ist insbesondere bei hohen Laufleistungen mit verkokten Injektoren (Schwachstelle) sowie Kohleablagerungen im Ansaugtrakt zu rechnen.
  • Die Hochdruckpumpe ist relativ anfällig für Defekte und teuer in der Reparatur.
  • Gelegentlich geben die NOx-Sensoren und Zündspulen den Geist auf.
  • In einigen Fällen wurden defekte Katalysatoren vermeldet.
  • Auch beim N53 gehören die VANOS-Magnetventile zu den typischen Schwachstellen.

Probleme beim V8 (645Ci, 650i)

Das V8-Aggregat der Baureihe N62 wurde durch alle Modelljahre hinweg angeboten, im Juli 2005 kam bereits die modernisierte Version N62TÜ zum Einsatz. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um solide Motoren, welche mit der richtigen Pflege mühelos hohe Laufleistungen wegstecken können[1].

Lediglich bei den ältesten Exemplaren wurden Fälle von Kühlmittelverlust bekannt, außerdem können – wie auch beim 630i – die VANOS-Magnetventile für Probleme sorgen.

Typische Schwachstellen beim Diesel

Das Dieselmodell 635d ist vergleichsweise spät hinzugekommen (Juli 2007), unter dessen Motorhaube ein Sechszylinder mit 286 PS seinen Dienst verrichtet. Genauer handelt es sich dabei um den altbekannten M57, welcher modellübergreifend den Ruf innehat, sehr standfest zu sein.

Tatsächlich ist der M57 (im E63 ist es der M57TÜ) ein sehr ausgereifter Motor, allerdings hat auch dieser den einen oder anderen Mangel aufzuweisen[1]: So kann es bei älteren Exemplaren Probleme mit undichten Ansaugbrücken geben (auf Ölaustritt achten), außerdem kann der Abgaskrümmer rissig werden (Abgasgeruch im Innenraum).

Zudem wird ein schlecht gewartetes Triebwerk besonders bei hohen Laufleistungen mit typischen Diesel-Schwachstellen zu kämpfen haben, wie z.B.:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
5.313 Bewertungen
SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 um 11:08 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

  • Bei der Aktivlenkung (AFS) kann es passieren, dass die Lenkradposition um bis zu 90 Grad verstellt wird.
  • Der Keilrippenriemen neigt zum Quietschen.
  • Das iDrive-Infotainmentsystem hat gelegentlich mit Totalausfällen zu kämpfen (keine Reaktion, Abstürze, schwarzes Display).

Rückrufe

Der BMW E63 wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen:

  • Bei 6er-Modellen, die von 2004 bis 2010 vom Band gelaufen sind, kann die Bremskraftunterstützung aufgrund eines mit Öl durchdrungenen Bremskraftverstärkers beeinträchtigt werden.
  • Laut dem KBA kann sich die Verschraubung der Batterieplusleitung lösen, was zu Störungen im elektrischen System sowie im schlimmsten Fall zu einem Brand führen kann (auch dann, wenn das Fahrzeug abgestellt wurde).
  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum bis Juli 2010 kann es passieren, dass an einer Schraubverbindung der Plusleitung der Batterie es durch erhöhte Feuchtigkeit und Streusalzeinwirkung zu Korrosion kommt und hierdurch das Bordnetz gestört wird.
  • Laut dem KBA kann bei Modellen der Baujahre 2008 und 2009 die Kraftstofffilterheizung überhitzen und zu einem Brand führen.
  • Die Nockenwellenverstellung VANOS kann unter Umständen brechen. Betroffen sind E63-Modelle mit Sechszylinder-Benzinmotor ab dem Produktionsmonat September 2009.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: Junger 635d

Kann der Vorbesitzer eine lückenlose sowie nachvollziehbare Servicehistorie vorlegen und hat das Fahrzeug nicht allzu viel Kurzstrecke gesehen, steht dem Kauf eines E63/E64 im Grunde nichts im Weg. In den gängigen Gebrauchtwagenbörsen fangen die Preise bei rund 6.000 Euro an, für ein gepflegtes Exemplar mit geringer Laufleistung werden mindestens 20.000 Euro fällig. Häufigste Vertreter des 6er E63 sind die V8-Modelle 645Ci und 650i.

Bestseller Nr. 1
Gummimatten Fußmatten 1.5 cm Rand kompatibel mit BMW Serie 6 6er E63 E64…
  • Gummifußmatten 1.5 cm Rand kompatibel mit BMW Serie 6 6er E63 E64 (Bj.2003-2010)
Bestseller Nr. 2
M MOTOS Gummimatten Auto Fussmatte passt für BMW 6er E64 2003-2010 Verbessern…
  • Perfekt auto teppiche geeignet für Ihre BMW 6er E64 2003-2010 Cabrio

Letzte Aktualisierung am 18.03.2024 um 13:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild: Tokumeigakarinoaoshima, CC0, via Wikimedia Commons

Mehr in:BMW

Comments are closed.