Ford C-Max MK1 DM2
Ford

Ford C-Max MK1 (2003 – 2010): Probleme & Schwachstellen


Die erste Generation des Ford C-Max (DM2) ist ein von 2003 bis 2010 hergestellter Kompaktvan auf Basis des Ford Focus. Ein Facelift gab es im April 2007, die Ablösung durch den Nachfolger Ford C-Max MK2 erfolgte am 4. Dezember 2010.

Bild Links: Makizox, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons; Bild Rechts: Vauxford, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Letzte Aktualisierung am 20.11.2022 um 18:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Typische Probleme beim Benziner und Diesel

Das die Motorenpalette für die Familienkutsche aus Saarlouis etwas abgespeckt und brav daherkommt, gehört auch ein wenig zum Image des C-Max.

Insgesamt stehen drei Benziner (1.6 Ti-VCT, 1.8, 2.0) und drei Peugeot-Diesel (1.6 TDCi, 1.8 TDCi, 2.0 TDCi) zur Wahl, die hinsichtlich ihrer Standfestigkeit auch im hohen Alter einen guten Job machen, sofern der Vorbesitzer bei der Wartung nicht nachlässig wurde. Gänzlich makellos waren und sind die Triebwerke allerdings nicht:

  • Der 1.6 Ti-VCT kann Probleme mit den Nockenwellenverstellern bekommen.
  • Beim 1,8-Liter-Benziner sind die Zündspulen ein wunder Punkt, der sich mit einem unrunden und ruckelnden Motor bemerkbar macht. Auch das AGR-Ventil neigt zum Verstopfen, dieses kann aber mit etwas Fleißarbeit selbst gereinigt werden.
  • Ein starkes Ruckeln verbunden mit schwarzem Auspuffqualm kann bei den beiden Dieselvarianten 1.6 TDCi und 2.0 TDCi auftreten, Grund hierfür ist ebenfalls ein Problem mit dem AGR-Ventil.
  • Ein Rückruf betrifft den 1.6 TDCi aus dem Produktionszeitraum 1. Juni 2006 bis 25. Januar 2007: Hier kann das Steuergerät des Kühlerlüfters aufgrund von eindringendem Streusalz lahmgelegt werden.
  • Die Ladeluftschläuche aller Dieselvarianten sind anfällig für Risse und müssen früher oder später getauscht werden. Betroffen sind Modelle bis ca. Baujahr 2008.
  • Probleme mit der Lichtmaschine ziehen sich beim C-Max MK1 durch alle Baujahre hindurch.

Die 1,8-Liter- und Zweiliter-Benziner haben eine Steuerkette, welche im Gegensatz zu manch anderen Motoren der Konkurrenz sehr standfest ist und bei regelmäßigen Ölwechseln wartungsfrei bleiben sollte. Lediglich der 1,6-Liter hat einen Zahnriemen bekommen. Weiterhin ist beim Diesel auf die typischen Schwachstellen wie die Injektoren und den Turbolader zu achten (besonders bei hohen Laufleistungen).

Sonstige Schwachstellen

Der C-Max MK1 stammt aus einer Zeit, in der Ford mit einer Reihe von Qualitätsproblemen zu kämpfen hatte. Neben einigen Kleinigkeiten sind auch einige größere Probleme bekannt geworden: So kann ein defekter Mikroschalter im Heckklappengriff dafür sorgen, dass die Heckklappe sich auch während der Fahrt von selbst öffnet.

Ein Ausfall der vorderen Scheibenwischer kommt gelegentlich vor und wird meistens durch einen Defekt am Scheibenwischermotor verursacht. Bekannt ist auch die dauerhaft brennende ESP-Kontrollleuchte: Grund hierfür ist ein defektes ABS-Steuermodul (Fehlercode: C1288). Das Problem betrifft alle Baujahre.

Die Zentralverriegelung ist eine weitere typische Schwachstelle und bereitet mit sich plötzlich öffnenden und verschließenden Türen für Kopfschmerzen. Unterdessen quittiert der Bordcomputer quittiert mit der Zeit seinen Dienst (besonders bei kalten Temperaturen).

Weitere Schwachstellen:

  • Gelegentlich kommt es zu Wassereinbruch im Kofferraum. Bei der Besichtigung des Fahrzeugs sollte dieser deshalb auf Feuchtigkeit geprüft werden (auch in der Reserveradmulde gucken).
  • Wird im Kombiinstrument eine Störung der Servolenkung angezeigt, ist der Übeltäter meistens eine defekte Servopumpe.
  • Die Abdeckung des Aschenbechers in der Mittelkonsole lässt sich teilweise nur schwer bzw. mit Gewalt schließen.

Rückrufe

Für den C-Max MK1 gab es auch einige Rückrufe. Laut KBA mussten die Baujahre 2003 und 2004 aufgrund einer falschen Steuergeräteprogrammierung zurück in die Werkstatt; ein möglicher Kurzschluss des Wischermotors durch eindringendes Wasser betrifft die Baujahre 2003 bis 2005. Bei C-Max-Modellen, die zwischen November 2008 und März 2009 produziert worden sind, kann die Bremskraftunterstützung bei niedrigen Temperaturen ausfallen.

Tipp: Über weitere Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: Zweiliter-Benziner mit Schaltgetriebe

Der erste C-Max ist in vielerlei Hinsicht gut gelungen, lediglich der TÜV könnte einen Strich durch die Rechnung machen: Die Achsaufhängungen und Beleuchtung werden häufiger bemängelt – beim Kauf sollte eine frische Plakette bestenfalls schon mit dabei sein. In der ADAC-Pannenstatistik 2015 herrschte dagegen kein Grund zur Besorgnis.

Die Wahl zwischen einem Benziner und Diesel sollte grundsätzlich von der jährlichen Laufleistung abhängig gemacht werden, bei der Zuverlässigkeit haben aber die Benziner leicht die Nase vorn. Ein gepflegtes Facelift-Modell mit geringer Laufleistung kostet in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen rund 9.000 Euro.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

Bestseller Nr. 1
M.I.C. AF7-Lite Android 11 Autoradio mit Navi Navigation Ersatz für Ford Focus…
  • Top-Hardware: RK3566 , 2 GB Arbeitsspeicher(RAM), 32 GB Festplattenspeicher(ROM),AHD, DSP mit 15-Band-EQ,neu entwickeltes IPS-Display 7 Zoll mit…
Bestseller Nr. 2
Gummimatten Fußmatten 1.5 cm Rand kompatibel mit Ford C-MAX I II (Bj….
  • Gummifußmatten 1.5 cm Rand kompatibel mit FORD C-MAX I II (Bj. 2003-2019)

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 um 23:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“ und „Leasing-Angebote“ hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Stand: 02/2022 | Beitragsbild: Thomas doerfer, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Mehr in:Ford

Comments are closed.