Hyundai i40 2011-2019 Probleme und Schwachstellen
HyundaiMittelklasse

Hyundai i40 (2011 – 2019) – Bekannte Probleme & Krankheiten


Der Hyundai i40 ist eine von 2011 bis 2019 hergestellte Limousine aus dem Segment der Mittelklasse, die sich im Portfolio des koreanischen Herstellers über das Kompaktmodell i30 positioniert. Neben einem Kombi (i40cw) wurde ab März 2012 auch eine Stufenhecklimousine angeboten.

Im Dezember 2014 ist der i40 einem vollumfänglichen Facelift unterzogen worden. Geändert wurde unter anderem die Frontpartie, auch der Innenraum erscheint dank des Einsatzes anderer Materialien hochwertiger.

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 um 16:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme beim Benziner

Bei den Benzinern stehen die Vierzylinder-Triebwerke 1.6 GDI mit 135 PS oder 2.0 GDI mit 177 PS (später 165 PS) zur Auswahl. Beide sind in der Basis an ein 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt, doch nur der 2.0 GDI konnte optional mit einer sechsstufigen Wandlerautomatik bestellt werden.

In puncto Haltbarkeit schlagen sich die Motoren gut und bereiten bei regelmäßiger Wartung grundsätzlich keine Probleme. Da es sich hier um Benzin-Direkteinspritzer handelt (GDI = Gasoline Direct Injection), ist in diesem Zusammenhang aber mit Kohleablagerungenim Ansaugtrakt und verkokten Einspritzdüsen zu rechnen. Mehr dazu haben wir für euch in unserem Ratgeber zusammengefasst.

Probleme beim Diesel

Das Diesel-Portfolio des Hyundai i40 besteht aus zwei Triebwerken, die jeweils in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten wurden. Der 1.7 CRDi (116, 136 oder 141 PS) war bis Ende August 2018 im Programm, bevor dieser gestrichen und durch den 1.6 CRDi (115, 136 PS) ersetzt wurde.

Hinsichtlich der Zuverlässigkeit geben die Selbstzünder ein gemischtes Bild ab. Während der 1.6 CRDi weitestgehend sorgenfrei läuft, ist der 1.7 CRDi nicht ganz mängelfrei geblieben: Hier machten zu Beginn Meldungen von Kühlmittelverlust die Runde, für den scheinbar ein Riss im Motorblock verantwortlich war.

Betroffene i40-Besitzer konnten einen Motoraustausch erwirken, was im Rahmen der Garantie kein Problem darstellte. Die Schwachstelle wurde Ende 2013 beseitigt – um auf Nummer sicher zu gehen, sollte dennoch vor dem Kauf ein kurzer Blick auf den Ausgleichsbehälter geworfen werden.

Unabhängig von der Motorisierung sollten vor allem bei hohen Laufleistungen die typischen Diesel-Schwachstellen im Auge behalten werden. Hierzu zählen insbesondere:

Worauf es grundsätzlich vor dem Kauf eines Diesels zu achten gilt und ob es sich überhaupt lohnt, einen anzuschaffen, kann in unserem Ratgeber nachgelesen werden.

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 1.02.2023 um 02:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

Hin und wieder macht das Panoramadach Probleme beim Öffnen und Schließen, was in der Regel auf Schmutz in den Führungsschienen zurückzuführen ist. Weiterhin wurde des Öfteren eine knackende Lenkung vermeldet (in diesem Youtube-Video schön zu hören), für die ein Gummidämpfer in der Lenksäule verantwortlich ist, das seine Verschleißgrenze erreicht hat. Weiterhin kann das Tagfahrlicht bei i40-Modellen plötzlich ausfallen – betroffen sind Modelle, die vor dem Facelift vom Band gelaufen sind.

Die Verkehrszeichenerkennung funktioniert mal zuverlässig und mal nicht. Letzteres scheint immer dann der Fall zu sein, wenn ein fehlerhaftes Update durch den Hersteller zum Download bereitgestellt wird. Abstehende Tankdeckel kommen vor und sind zwar kaum der Rede wert, stören aber die Ästhetik.

TÜV & ADAC

Derzeit liegt kein TÜV-Bericht zum Hyundai i40 vor. Sollte sich das ändern, wird dieser Abschnitt aktualisiert. In der ADAC-Pannenstatistik taucht der Koreaner ebenfalls nicht auf, zumindest wurden aber die Autobatterie und der Motor bei den Vor-Facelift-Modellen als Pannenschwerpunkte ermittelt.

Rückrufe

Bei i40-Modellen aus dem Produktionszeitraum 1. April 2011 bis 26. März 2012 kann es passieren, dass sich trotz nicht getretener Kupplung, nicht gezogener Handbremse oder eingelegtem Gang das Fahrzeug starten lässt. Hierdurch besteht erhöhte Unfallgefahr. Im Rahmen des mit dem Rückruf verbundenen Werkstattaufenthaltes wird der Kupplungsschalter ausgetauscht, was einen ganzen Tag in Anspruch nehmen kann.

Weiterhin kann es laut dem KBA bei Verwendung des Kompressors des Reifenreparatursets zu einer Überhitzung der 12V-Steckdose kommen, was schlimmstenfalls eine Verletzung herbeiführt. Betroffen sind i40-Modelle, die bis Baujahr 2012 vom Band gelaufen sind. An den betroffenen Fahrzeugen wird eine Kabelverlängerung mit Sicherung installiert.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) kann außerdem ermittelt werden, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Bild: Vauxford, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Unser Tipp: Diesel nach dem Facelift

Der Hyundai i40 ist den Koreanern grundsätzlich gut gelungen. Nach dem Facelift wurden die meisten Kinderkrankheiten beseitigt, sodass der Griff zu einem jüngeren Modell naheliegt.

Preislich geht es in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 6.000 Euro los, für ein Facelift-Modell mit einer Laufleistung von knapp 150.000 km werden mindestens 10.000 Euro fällig. Verfügbar sind überwiegend Diesel; Handschalter und Automaten sind gleichermaßen vertreten.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Gummimatten Auto Fußmatten Gummi Automatten Passgenau 4-teilig Set – passend…
  • ✅ Gummi-Fußmatten passend für: Hyundai i40 ab 2012. Lieferungsumfang: 4-teilig Set Gummi Automatten (2 x vorne und 2 x hinten) + Antirutschmatte…

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 um 17:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“ und „Leasing-Angebote“ hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: OSX, Public domain, via Wikimedia Commons

Mehr in:Hyundai

Comments are closed.