Seat Ateca Probleme Schwachstellen Kaufberatung
SeatSUV

Seat Ateca: Typische Probleme & Kaufberatung


Der Seat Ateca (5FP, KH7) ist ein seit 2016 hergestellter Kompakt-SUV, welcher sich im Seat-Portfolio unter dem Tarraco und über dem Arona positioniert. 2020 gab es ein Facelift, das neben kosmetischen Änderungen auch einige Neuerungen für den Innenraum mit sich brachte.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 um 20:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Solide Motoren von VW

Unter der Haube des 1.0 TSI Ecomotive, 1.4 EcoTSI und 1.5 TSI steckt der altbekannte VW-Weltmotor EA211. Bekannt ist das Triebwerk für seine recht gute Standfestigkeit, weshalb ernstzunehmende Probleme nicht zu erwarten sind, solange die Serviceintervalle auch eingehalten werden.

Ärger mit der anfälligen Steuerkette gibt es keinen mehr, da sich VW (und damit auch Seat) von dieser getrennt hat (außer beim 2.0 TSI und Cupra) und stattdessen auf einen wartungsfreien Zahnriemen setzt, welcher im Rahmen der Inspektion erst bei einer Laufleistung von 240.000 km geprüft wird.

Gänzlich sind die TSI-Modelle von Problemen jedoch nicht verschont geblieben:

  • Bei den 1.0 TSI Ecomotive-Modellen aus dem Produktionszeitraum 2018 bis 2020 kann es Probleme mit den Einspritzventilen geben, die nicht vollständig schließen und es dadurch zu einem Nachtropfen von Kraftstoff in den Brennraum im Stillstand kommt.
  • Im ersten Gang sowie bei sehr langsamer Fahrt kann ein starkes Ruckeln wahrgenommen werden. Das Problem kann bei älteren 1.5 TSI-Modellen mit manuellem Schaltgetriebe auftreten (vor allem nach dem Kaltstart). Hier schafft ein Software-Update Abhilfe.
  • Bei 1.5 TSI Modellen mit manuellem Schaltgetriebe, welche von Mai bis einschließlich Juni 2019 vom Band gelaufen sind, konnte aufgrund einer vorhandenen Anfahrschwäche unter Umständen die Beschleunigung ausbleiben. Abhilfe schaffte – wie immer – ein Software-Update.
  • Bei hohen Laufleistungen kann aufgrund der Benzin-Direkteinspritzung mit verkokten Injektoren sowie Kohleablagerungen im Ansaugtrakt gerechnet werden. Hiervon sind die 2.0 TSI mit 190 PS weniger betroffen, da in den Motoren der Baureihe EA888 (Motorkennbuchstaben CZPB) Saugrohreinspritzung und Benzin-Direkteinspritzung kombiniert werden.

Bei den Dieselmodellen 1.6 TDI Ecomotive und 2.0 TDI liegt ebenfalls nichts im Argen. Der EA288-Dieselmotor steht zwar im Verdacht, mit einer illegalen Abschalteinrichtung ausgestattet worden zu sein – ob und inwieweit Volkswagen dafür in Verantwortung gezogen wird, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantwortet werden. Mit dem Griff zum Facelift steht man allerdings – Stand heute – auf der sicheren Seite.

Worauf es grundsätzlich vor dem Kauf eines Diesels zu achten gilt und ob es sich überhaupt lohnt, einen anzuschaffen, kann in unserem Ratgeber nachgelesen werden.

Herranderssvensson, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
SYPRIN Benzin Reiniger und Additiv Bundle - Reinigung und Pflege der Injektoren sowie Ventilen - für Benzinmotoren - Motorsystemreiniger Set
  • ✅ Original Syprin Benzin & Injektor Kraftstoff-Additiv ist ein Muss für jeden Benzinmotor I Pflege der Ventildüsen & Einspritzdüsen
  • ✅ Benzinkraftstoff-Additiv und Beznin Motorsystem Reiniger verbessert die Motorenleistung I beseitigt Verkorkungen an Ventilen Einlassbereich & Brennräumen

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 um 06:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Horror-Getriebe DSG?

Die Automatik ist ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe aus dem Hause Volkswagen (DSG). War der schlechte Ruf des Getriebes noch vor einigen Jahren mehr als berechtigt, steht es um die Haltbarkeit des DSG mittlerweile sehr gut. Trotzdem sollte auf die folgenden Punkte geachtet werden, um möglichst lange Zeit sorgenfrei fahren zu können:

  • Bekannt ist das DSG-Getriebe für einen hohen Kupplungsverschleiß, der in den meisten Fällen auf übermäßigen Stadtverkehr und schweren Anhängerbetrieb zurückzuführen ist.
  • Während der Probefahrt sollte genau darauf geachtet werden, ob die Automatik die Gänge fließend durchschaltet und kein Stottern bzw. Ruckeln beim Anfahren auftritt.
  • Ein gepflegtes Serviceheft ist dabei ebenso wichtig wie ein regelmäßiger Getriebeölwechsel alle 50.000 bis 60.000 Kilometer.

Weitere Probleme des DSG sowie Tipps, worauf es beim Kauf zu achten gilt, haben wir in unserem Ratgeber detailliert zusammengefasst.

Sonstige Schwachstellen und Rückrufe

Laut dem TÜV-Report gibt es beim Ateca nur selten was zu beanstanden, lediglich die Blinker, Warnblinker und Fußbremse fallen dem Prüfer hin und wieder ins Auge. Der Gesamteindruck ist allerdings mehr als befriedigend. Von den Besitzern selbst wird öfter das Infotainment-System ins Visier genommen (schlechte Bluetooth-Konnektivität, etc.), sogar Rost wurde bei einigen Fahrzeugen an der Heckklappe gesichtet.

Weiterhin gab es für den Seat Ateca einige größere Rückrufe: Laut KBA mussten die Baujahre 2016 bis 2018 wegen Problemen mit der elektrischen Parkbremse (EPB) zurück in die Werkstätten. Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum 1. November 2016 bis 5. Juli 2018 konnte eine fehlerhafte Konfiguration des Body-Control-Moduls zum Ausfall der vorderen LED-Fahrtrichtungsanzeiger führen.

Ärger bereitete auch eine fehlerhafte Software des Scheinwerfersteuergerätes, wodurch es zur Blendung anderer Verkehrsteilnehmer kommen konnte (Baujahr 2018). Derweil hat ein fehlender Verriegelungsstift an einzelnen Kopfstützen für den mittleren Sitzplatz im Fond die Stützund Schutzwirkung der Kopfstütze gefährdet (ebenfalls Baujahr 2018).

Modelle, die 2020 und 2021 vom Band gelaufen sind, wurden wegen Problemen mit der Bremspedalplatte zurückgerufen. Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Der Seat Ateca ist ein rundum gelungener SUV der nur wenig Fläche zum Angriff bietet. Die Motoren sind im Kern grundsolide und sollten auch im hohen Alter noch gute Dienste verrichten, auch beim Thema Automatikgetriebe gibt es kaum noch Grund zur Besorgnis.

Bei den zur Verfügung stehenden Gebrauchtwagen handelt es sich überwiegend um Benziner mit DSG, preislich geht es bei rund 14.000 Euro los.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

AngebotBestseller Nr. 1
teileplus24 BGF455 Ganzjahres-Fußmatten kompatibel mit Seat Ateca 5FP Xcellence…
  • Kompatibel mit Seat Ateca, Typ 5FP, 5-Türer/SUV (auch für Reference, Style, Xcellence und FR), ab Baujahr 2016- auch passend für Facelift
Bestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 5.12.2022 um 11:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: Matti Blume, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Mehr in:Seat

Comments are closed.