Seat Tarraco Probleme und Krankheiten
SeatSUV

Seat Tarraco | Bekannte Probleme & Rückrufe


Der Seat Tarraco ist ein seit 2018 hergestellter Kompakt-SUV aus dem Segment der Mittelklasse, welcher im Seat-Portfolio an der Spitze über dem Ateca und Arona positioniert ist.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 um 13:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Starke Benziner und Diesel

Die Benzinerpalette des Tarraco unterscheidet sich zum Ateca lediglich durch den Wegfall des Einliter-Dreizylinders, womit nur zwei Benziner und ein Hybrid zur Verfügung stehen. Das Einstiegsmodell 1.5 TSI ACT ist mit 150 PS alles andere als untermotorisiert und kommt mit den 1.6 Tonnen Leergewicht erstaunlich gut zurecht, bleibt mit einem Durchschnittsverbrauch von rund acht Litern sogar noch im Rahmen des Erträglichen.

Der 2.0 TSI trägt den Zusatz “4Drive” im Namen, womit unmissverständlich auf den standardmäßig vorhandenen Allradantrieb (Haldex 5) hingewiesen wird. Zur Wahl stehen zwei Leistungsstufen mit 190 PS oder 245 PS, die nur in Verbindung mit dem 7-Gang-DSG erhältlich sind.

Laut den Verbrauchswerten auf Spritmonitor.de trennt die beiden Motorisierungen gerade mal ein Liter, womit der Griff zur stärkeren Variante eigentlich fast schon Pflicht ist.

In Sachen Zuverlässigkeit präsentieren sich die Triebwerke der Baureihe EA211 (1.5 TSI ACT, 1.4 PHEV) und EA888 (2.0 TSI 4Drive) von ihrer besten Seite. Probleme, wie sie noch beim Ateca oder baugleichen VW Tiguan auftraten, sind bereits vor der Markteinführung im Keim erstickt worden. Mit Blick auf die momentan geringen Laufleistungen der Gebrauchten kann ohnehin kaum von größeren Mängeln gesprochen werden.

Den Diesel gibt es mit 150 PS und Frontantrieb. Mit dem optionalen Allradantrieb stehen auch die Türen zu 190 oder 200 PS offen. Geschaltet wird automatisch mittels 7-Gang-DSG, ein 6-Gang-Schaltgetriebe gibt es nur in Verbindung mit dem Basismotor.

Auch hier lassen sich die zwei zum Einsatz kommenden Baureihen EA288 (2.0 TDI) und EA288 evo (2.0 TDI 4Drive) nichts zu Schulden kommen, sind frei von jeglicher Schummel-Software oder anderen Schwachstellen vergangener Tage.

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 um 06:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kaum Schwachstellen

Probleme mit dem DSG-Getriebe treten beim Tarraco kaum auf. Zwar wird gelegentlich von hakeligen Schaltvorgängen oder merkwürdigen Geräuschen berichtet, jedoch handelt es sich in den allermeisten Fällen um Einzelschicksale, die auf keinen generellen Mangel des Getriebes schließen lassen.

Typisch für die aktuellen Modelle aus dem VAG-Konzern sind dagegen Softwarefehler, die sich in das Infotainment-System (MIB 3) einschleichen und dort für Ärger sorgen, der aber dank zügiger Updates nicht von langer Dauer ist. In puncto Verarbeitungsqualität wird ebenfalls Kritik geübt, was bei einem Einstiegspreis von knapp 35.000 Euro durchaus seine Berechtigung hat.

Weitere Probleme des DSG sowie Tipps, worauf es beim Kauf zu achten gilt, haben wir in unserem Ratgeber detailliert zusammengefasst.

Rückrufe

Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen. Über die Rückrufe kann man sich auch beim KBA oder ADAC im Detail informieren:

  • Aufgrund einer möglicher Rissbildung in der Befestigung des vorderen, linken Sitzes besteht erhöhte Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls. Betroffen sind 303 Seat Tarraco aus dem Baujahr 2019.
  • Bei den TDI-Modellen aus dem Baujahr 2019 besteht eine Anfahrschwäche aufgrund niedrigen Drehmoments in bestimmten Situationen. Abhilfe schafft ein Update für das Motorsteuergerät.
  • Bei Modellen, die von 2020 bis 2021 vom Band gelaufen sind, kann eine fehlerhafte Schweißverbindung dazu führen, dass sich die Bremspedalplatte ablöst und eine erhöhte Unfallgefahr zur Folge hat. Bei den betroffenen Fahrzeugen wird die Bremspedalplatte geprüft und ggf. ausgetauscht.
  • Laut dem KBA kann eine fehlerhafte Spezifikation der entsprechenden Sicherung im Falle eines Kurzschlusses die Gefahr eines Stromschlags und eines Brandes erhöhen. Im Rahmen des Werkstattaufenthaltes wird eine zusätzlich schützende Isoliermatte über den Schaltkasten der Hochvoltbatterie angebracht. Betroffen sind Modelle der Baujahre 2020 bis 2022.
  • Aufgrund einer ungenügend befestigten Motor-Designabdeckung kann diese verrutschen und mit heißen Teilen im Motorraum in Kontakt kommen, in dessen Folge die Abdeckung schmelzen und im schlimmsten Fall einen Brand auslösen kann. Betroffen sind Modelle aus dem Produktionszeitraum 24. Juli 2020 bis 2. März 2022.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Der Seat Tarraco bleibt seit der Markteinführung im Jahr 2018 weitestgehend problemfrei, in puncto Langzeitqualität kann jedoch erst in einigen Jahren ein Fazit gezogen werden. Die Preise für einen Gebrauchten Tarraco fangen in den gängigen Börsen bei rund 25.000 Euro an, vertreten sind überwiegend Diesel-Modelle mit Automatikgetriebe und Allradantrieb.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

Bestseller Nr. 1
teileplus24 BGF589 Ganzjahres-Fußmatten kompatibel mit Seat Tarraco KN…
  • Kompatibel mit Seat Tarraco, Typ KN, SUV (auch für Style, Xcellence und FR-Line) ab Baujahr 2018-
Bestseller Nr. 2
Walser XTR Gummifußmatten kompatibel mit Seat Tarraco (KN2) 2018 – Heute,…
  • Perfekte Passform: Passgenaue WALSER XTR Gummifußmatten aus hochwertigem TPE-Material – kompatibel mit Seat Tarraco 09/2018 – Heute. Nicht passend für Varianten mit Soundsystem (Subwoofer unter dem Vordersitz).

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 um 11:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: Matti Blume, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Mehr in:Seat

Comments are closed.