Mercedes GLB Probleme Schwachstellen
Mercedes-BenzSUV

Mercedes-Benz GLB (X247) – Bekannte Probleme & Rückrufe


Der Mercedes-Benz GLB (X247) wird seit 2019 in Mexiko hergestellt. Als Basis dient die Frontantriebs-Plattform MFA2, auf der sowohl die A– und B-Klasse als auch der CLA aufbauen. Im Daimler-Portfolio positioniert sich der kompakte SUV zwischen dem kleineren GLA und dem größeren, hinterradgetriebenen GLC. Ein Facelift wird für das Modelljahr 2023 vorgesehen.

Bild Links: Kevauto, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons; Bild Rechts: Tokumeigakarinoaoshima, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 um 12:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Ausblick auf den Benziner

In den Einstiegsmodellen verrichten Triebwerke der aktuellen und in Zusammenarbeit mit Renault entwickelten Baureihe M282 ihre Arbeit. Hierbei handelt es sich um einen 1,3-Liter-Vierzylinder, der mit Hilfe eines Abgasturboladers 136 PS im GLB 180 und 163 PS im GLB 200 leistet.

Ob das Motörchen mit einem Leergewicht von 1,5 Tonnen ohne Sonderausstattung vielleicht nicht etwas überfordert ist, sei dahingestellt. Knapp über neun Sekunden braucht der “Dicke” bis Landstraßentempo, womit sportliche Ambitionen zwar im Keim erstickt werden, der Verbrauch sich dafür aber in einem vertretbaren Bereich von acht bis neun Litern bewegt. Mit dem 4MATIC-Allradsystem dürften es etwas mehr werden.

Außerplanmäßige Werkstattaufenthalte scheint der M282 keine zu verursachen. Dies gilt auch für den Zweiliter-Benziner M260, welcher im GLB 250 sowie im AMG-Modell zum Einsatz kommt. Langfristige Probleme, wie sie etwa durch die Benzin-Direkteinspritzung verursacht werden können, sind mit Blick auf die geringen Kilometerstände der Gebrauchten noch kein Thema.

Bild: Adder3824, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Ausblick auf den Diesel

Für den GLB stehen auch drei kraftvolle Diesel zur Auswahl. Genauer sind es drei Leistungsstufen, denn sowohl das Basismodell 180 d als auch der 220 d haben ein und denselben Motor unter der Haube stecken. Bekannt wurde das Triebwerk der Baureihe OM654 vor allem für eine Reihe von Motorschäden, die auf verschlissene Schlepphebel zurückzuführen waren. Weiterhin bestand Brandgefahr aufgrund eines technischen Defekts, die eine großangelegte Rückrufaktion zur Folge hatte. 

Von diesen Problemen ist der GLB zwar nicht betroffen, wohl aber von einem möglichen Ausfall der Kurbelwelle, zu dem es bei einer Handvoll Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum 22. Juli bis einschließlich 9. Dezember 2020 kommen kann. Hierfür läuft seit Anfang des Jahres ein Rückruf unter der KBA-Nummer 011460, in dessen Rahmen der Motor erneuert wird.

Trotz allem macht der OM654 im Vergleich zu seinem Vorgänger den solideren Eindruck und ist grundsätzlich empfehlenswert, sofern die Wartungsintervalle eingehalten werden und das Fahrprofil zu einem Selbstzünder passt. Bei hohen Laufleistungen gilt ansonsten die Beachtung der klassischen Diesel-Schwachstellen, die wir in unserem Ratgeber zusammengefasst haben.

Qualitätsprobleme beim GLB

Echte Schwachstellen haben sich noch nicht aufgetan. Zudem werden Probleme mit dem Infotainmentsystem, wie sie fast schon zu jeder Markteinführung üblich sind, umgehend beseitigt. Bei der Hauptuntersuchung musste der GLB auch noch nicht aufkreuzen, sodass im aktuellen TÜV-Mängelreport noch nichts vermerkt ist. Die ADAC-Pannenstatistik hat ebenfalls keine Zahlen vorzuweisen.

In Kritik gerät dafür regelmäßig die Verarbeitungsqualität, an der es laut zahlreichen Erfahrungsberichten zu mangeln scheint. Schlechte Spaltmaße, klappernde Geräusche im Innenraum und sogar lose Anbauteile trüben den Gesamteindruck des SUV erheblich. Der scharfe Ton kann den Besitzern dabei nicht Übel genommen werden, ist man doch von einem prestigeträchtigen Hersteller wie Mercedes-Benz deutlich besseres gewohnt.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 um 10:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Rückrufe

Abgesehen vom Diesel-Rückruf ist der Mercedes GLB von einer Reihe weiterer Rückrufaktionen betroffen. Im Folgenden werden nur die Aktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen:

  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum 19. Juli 2018 bis 4. Februar 2019 kann es passieren, dass das optionale „Intelligent Headlight Control“-Fernlicht (kurz IHC) sich nicht mehr deaktivieren lässt. Abhilfe schafft ein Software-Update.
  • Aufgrund einer Undichtigkeit an der Ölzulaufleitung des Abgasturboladers kann es zu Ölaustritt kommen. Betroffen sind Modelle der Baujahre 2019 und 2020. Im Rahmen des mit dem Rückruf verbundenen Werkstattaufenthaltes wird die Ölzulaufleitung des Abgasturboladers geprüft und bei Bedarf ausgetauscht.
  • Ein ungenügender Korrosionsschutz wurde am Integralträger der Vorderachse festgestellt. Betroffen sind die Baujahre 2019 und 2020.
  • Modelle, die 2019 und 2020 vom Band gelaufen sind, haben mit sich lösenden Heck- und Seitenspoilern zu kämpfen.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

In den gängigen Gebrauchtwagenbörsen wird der GLB für rund 37.000 Euro aufwärts inseriert, meistens mit rund 50.000 km auf der Uhr und einem Benzinmotor unter der Haube. Nur wenige der momentan verfügbaren Modelle haben den Allradantrieb mit an Bord, an Sonderausstattung mangelt es den meisten Exemplaren aber nicht.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

Bestseller Nr. 1
Passgenaue Kofferraumwanne geeignet für Mercedes GLB ab 2019 ideal angepasst
  • Geeignet für Mercedes GLB ab 2019 – Passgenaue Kofferraumwanne – Wichtig: Nicht für Elektro/Hybrid Version
AngebotBestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 um 12:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: Elise240SX, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Comments are closed.