Toyota Verso AR20 2009-2018 Probleme und Schwachstellen
ToyotaVan

Toyota Verso – Alle bekannten Probleme & Schwachstellen


Der Toyota Verso (AR20) ist ein von 2009 bis 2018 hergestellter Kompaktvan, welcher auf der Basis des Toyota Avensis aufbaut. 2013 wurde das Modell einem Facelift unterzogen, in dessen Rahmen kosmetische Änderungen vorgenommen wurden. Vorgänger ist der Corolla Verso.

Der Toyota Verso (AR20) ist ein von 2009 bis 2018 hergestellter Kompaktvan, welcher auf der Basis des Toyota Avensis aufbaut. 2013 wurde das Modell einem Facelift unterzogen, in dessen Rahmen kosmetische Änderungen vorgenommen wurden. Vorgänger ist der Corolla Verso.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“ und „Leasing-Angebote“ hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).

Probleme beim Benziner 

Die Benzinerpalette des Verso beinhaltet die Vierzylinder -Modelle 1.4 Valvematic (132 PS) und 1.8 Valvematic (147 PS). Bei beiden handelt es sich um klassische Saugmotoren, die obendrein mit einem von Toyota eigens entwickelten Ventilhub (Valvematic) ausgestattet sind, was der Laufruhe und dem Verbrauch zu Gute kommt.

Hinsichtlich der Haltbarkeit gibt sowohl der 1,6- als auch der 1,8-Liter eine sehr gute Figur ab. Beide Motoren (Baureihe ZR) sind mit einer wartungsarmen Steuerkette ausgestattet, die im Vergleich zu anderen namhaften Herstellern auch tatsächlich ein Autoleben lang hält. Von erhöhten Ölverbräuchen, wie sie noch beim Vorgänger auftreten können, hört man so gut wie gar nichts mehr.

Probleme beim Diesel

Zur Auswahl standen außerdem die Dieselmodelle 1.6 D-4D (112 PS), 2.0 D-4D (124, 126 PS), 2.2 D-4D (150 PS) und 2.2 D-CAT (177 PS). Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 5, lediglich der 1.6 D-4D erhielt die Euro-6-Plakette.

Die älteren Selbstzünder haben teilweise mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. So kann beim 2.0 D-4D (Baureihe 1AD-FTV) die Zylinderkopfdichtung einen Defekt erleiden, derweil sind der 2.2 D-4D (2AD-FTV) und 2.2 D-4D D-CAT von Haarrissen im Zylinderkopf betroffen. Weiterhin ist die 5. Einspritzdüse des D-CAT eine typische Schwachstelle.

Beim 1.6 D-4D (1WW) handelt es sich um einen Motor aus dem Hause BMW, welcher in zahlreichen Toyota-Modellen seinen Dienst verrichtet und im Gegensatz zum bayerischen Zwillings-Triebwerk N47 absolut zuverlässig ist.


Unabhängig von der Motorisierung können bei hohen Laufleistungen die üblichen Diesel-Schwachstellen zum Tragen kommen. Hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
5.672 Bewertungen
SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 um 12:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

TÜV & ADAC

Laut dem TÜV-Report gilt die Beleuchtung des Verso als Sorgenkind und beschert dem Besitzer öfter eine Einladung zur Nachprüfung. Die Bremsanlage fällt ebenfalls mit verschlissenen Bremsscheiben und mangelhaften Feststellbremsen unangenehm auf, derweil findet man Rost auf dem Auspuff. In der ADAC-Pannenstatistik wurde das Modell nicht aufgeführt.

Rückrufe

Der Toyota Verso wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen:

  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum Februar 2009 bis Januar 2010 kann es unter Umständen passieren, dass das Gaspedal sich nicht mehr von selbst zurückstellt und in der Vollgasstellung verharrt bleibt.
  • Aufgrund eines Fehlers im Gasgenerator des Beifahrerairbags kann es zu einer unkontrollierten Entfaltung bei der Airbagauslösung kommen. Betroffen sind die Baujahre bis einschließlich 2010.
  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum August 2010 bis Juli 2011 kann Feuchtigkeit in das Steuergerät der elektrischen Servolenkung eindringen und dessen Ausfall zur Folge haben.
  • Verso-Modelle, die zwischen Mai und August 2013 vom Band gelaufen sind, wurden wegen einer nicht mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogenen Lenkrad-Befestigungsmutter zurück in die Werkstätten gerufen.
  • Laut dem KBA kann Kraftstoff durch die Entlüftungsbohrung im Kraftstofffilteroberteil austreten und zu einem Fahrzeugbrand führen. Betroffen ist das Baujahr 2014.
  • Wegen eindringendem Kondenswasser aus der Abgasrückführung in das Drosselklappengehäuse kann es zu Motorruckeln, Leistungsverlust und sogar einem Motorausfall kommen. Betroffen sind 1.6 D-4D aus dem Produktionszeitraum Januar 2014 bis Januar 2015.
  • Laut dem KBA besteht aufgrund einer fehlerhaften Abgasrückführung eine erhöhte Brandgefahr. Betroffen sind Verso-Modelle der Baujahre 2015 bis 2018.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: 1.8 Valvematic oder 1.6 D-4D

Der Toyota Verso ist ein zuverlässiger Kompaktvan, der fast schon uneingeschränkt zu empfehlen ist, wenn nicht die Probleme mit den Dieselmotoren wären. Preislich geht es in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei etwa 3.000 Euro los, Modelle nach dem Facelift mit einer Laufleistung von rund 100.000 Kilometern kosten mindestens 8.000 Euro.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
TEXER Textil Fußmatten Passend für Toyota Verso Bj. 2009-2013 Basic
  • Fußmatten passend für Toyota Verso Bj. 2009-2013

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 um 19:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild: M 93, Public domain, via Wikimedia Commons

Mehr in:Toyota

Comments are closed.