JaguarOberklasse

Jaguar XF I (X250) – Typische Probleme & Schwachstellen


Der Jaguar XF X250 ist eine von 2008 bis 2015 hergestellte Limousine aus dem Segment der oberen Mittelklasse, die sich im Portfolio des britischen Herstellers zwischen dem Jaguar XE und dem Jaguar XJ positioniert.

2011 erhielt der X250 ein Facelift, in dessen Rahmen die Optik angepasst wurde. Hinzugekommen ist ein neuer Dieselmotor, fortan wurde auch eine Kombi-Variante unter der Bezeichnung „XF Sportbrake“ angeboten.

Letzte Aktualisierung am 23.01.2023 um 18:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme beim Benziner

Zum Verkaufsstart des X250 umfasste die Benzinerpalette das V6-Triebwerk 3.0 (238 PS), welches Ende 2012 durch den 3.0 SC mit Kompressoraufladung (340 PS) abgelöst wurde; sowie die V8-Motoren 4.2 (298 PS), 4.2 SC (416 PS) und 5.0 (385 PS). Nach dem Facelift wurde auch ein Vierzylinder mit ins Programm aufgenommen (2.0 Ecoboost), dem die Rolle des Basisbenziners zuteil wurde.

Grundsätzlich ist es um die Zuverlässigkeit der Benziner gut bestellt, wenngleich diese nicht von Problemen verschont geblieben sind: Beim Dreiliter-V6 3.0 SC machen gelegentlich defekte Injektoren die Runde, deren Austausch mitunter ein kleines Vermögen kosten kann. Unterdessen neigen einige 5.0er zum Überhitzen – Grund hierfür ist in der Regel eine defekte Wasserpumpe.

Probleme beim Diesel

Weiterhin stehen ein Vierzylinder- und zwei Sechszylinder-Diesel in verschiedenen Leistungsstufen zur Auswahl. Als Basismodell dient der 163 starke 2.2 D, darüber steht eine Variante 190 PS (später 200 PS). Die V6-Palette besteht aus dem nur kurze Zeit verfügbaren 2.7 D (207 PS) sowie den beiden Nachfolgern 3.0 D (211 oder 240 PS) und 3.0 D-S (275 PS).

Der kleine 2,2-Liter stammt von Peugeot und gilt als standfest. Selbiges lässt sich leider nicht vom 2.7 D und 3.0 D behaupten, die beide häufiger Probleme mit ihren Turboladern und dem Dieselpartikelfilter bekommen.

Unabhängig von der Motorisierung sollten vor allem bei hohen Laufleistungen die typischen Diesel-Schwachstellen im Auge behalten werden. Hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 um 04:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme mit den Bremsen

Die Bremsanlage des X250 hat einige Schwachpunkte. Zu den weniger schwerwiegenden, dafür aber nervtötenden Problemen gehört das bekannte „Rubbeln“ und Quietschen der Bremsen. Berichtet wird auch von einem schnellen Überhitzen und einer schwachen Bremsleistung bei Nässe.

Sonstige Schwachstellen

Gelegentlich wird von Problemen mit dem Verteilergetriebe berichtet, auch wenn der Allradantrieb grundsätzlich als haltbar gilt. Bei höheren Laufleistungen ist es also nicht verkehrt, vorbeugend das Öl im Verteilergetriebe zu wechseln.

Das Infotainment-System gilt als veraltet, dies gilt auch für das wenig intuitive Navigationssystem. Hin und wieder wird auch von Problemen mit der Elektronik berichtet, deren Ursache häufig eine schwächelnde Autobatterie ist.

Bild: IFCAR, Public domain, via Wikimedia Commons

Rückrufe

Der Jaguar XF X250 wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen. Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren:

  • Laut dem KBA kann eine unzureichende Beweglichkeit des oberen Gurtumlenkers die Wirkung der seitlichen hinteren Sicherheitsgurte beeinträchtigen. Betroffen sind die Baujahre 2008 und 2009.
  • Bei XF-Modellen, die 2009 vom Band gelaufen sind, kann womöglich die elektrische Kraftstoffpumpe nach Anlassen des Motors nicht korrekt aktiviert werden. Hierdurch kann sich der Motor plötzlich und auch während der Fahrt abschalten.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Servolenkungsleitung vorzeitig korrodiert. Hierdurch können sich kleine Löcher bilden, wodurch Servolenkungsöl in den Motorraum gelangen kann. Betroffen sind Benzinmodelle der Baujahre 2010 und 2011 sowie mit der FIN  R59555 – R78765.
  • Beim V8-Modell 5.0 aus dem Produktionszeitraum April 2009 bis Januar 2012 kann Kraftstoff austreten. Grund hierfür ist ein undichter Anschlussflansch des Benzintanks.
  • Laut dem KBA kann es bei XF-Modellen der Baujahre 2011 bis 2013 passieren, dass ein Signalausfall am Kurbelwellensensor zum Motorausfall führt.
  • Infolge einer falschen Verkabelung der Windowbags kann es im Falle eines Unfalls zu einer verzögerten oder sogar ausbleibenden Auslösung kommen. Im Rahmen des mit dem Rückruf verbundenen Werkstattaufenthaltes wird eine Neuverkabelung am RCM-Steckverbinder durchgeführt, die rund 40 Minuten in Anspruch nehmen soll. Betroffen sind XF-Modelle aus dem Produktionszeitraum 8. April bis 26. August 2015.
  • Wegen verschiedener Fehler bei der Montage des Front-Ends könnte es zum Ausfall der Lenkkraftunterstützung, zum Antriebsausfall und sogar zum Fahrzeugbrand kommen. Betroffen sind XF-Modelle, die 2014 hergestellt worden sind.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Die Preise für einen X250 fangen in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 3.000 Euro an, für ein Facelift-Modell mit knapp unter 200.000 Kilometern auf der Uhr werden mindestens 8.000 Euro fällig. Bei den meisten verfügbaren Modellen handelt es sich um Dieselfahrzeuge.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

Bestseller Nr. 1
Gummimatten Auto Fußmatten Gummi Automatten Passgenau 4-teilig Set – passend…
  • ✅ Gummi-Fußmatten passend für: Jaguar XF I x250 2007-2015. Lieferungsumfang: 4-teilig Set Gummi Automatten (2 x vorne und 2 x hinten) +…
Bestseller Nr. 2
FROGUM EL Toro Auto Gummimatten für Jaguar XF I X250 2007-2015
  • Perfekt passende Gummifußmatten für Jaguar XF I X250 (2007-2015);

Letzte Aktualisierung am 23.01.2023 um 21:05 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“ und „Leasing-Angebote“ hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: Mike B auf Pexels

Mehr in:Jaguar

Comments are closed.