Toyota Avensis III T27 2008-2018 Probleme und Schwachstellen
MittelklasseToyota

Toyota Avensis III (T27) – Bekannte Probleme & Schwachstellen


Der Toyota Avensis III (T27) ist eine von 2008 bis 2018 hergestellte Limousine aus dem Segment der Mittelklasse, die sich im Line-up des japanischen Herstellers zwischen dem Toyota Camry und dem Toyota Auris (bzw. Corolla) positioniert. Neben der Stufenheck-Variante, die in Deutschland bis August 2017 erhältlich war, wurde der T27 auch als Kombi angeboten.

2011 erhielt das Modell sein erstes Facelift, in dessen Rahmen kosmetische Änderungen an der Front und am Heck vorgenommen wurden. Im März 2015 folgte das zweite Facelift, welches mit einem neuen Designkonzept an den Start ging und sich optisch stark von den älteren Baujahren abhebt. Außerdem wurden neue Benzin- und Dieselmotoren eingeführt.

Letzte Aktualisierung am 12.05.2023 um 21:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Probleme beim Benziner

Die Benzinerpalette beinhaltet die Varianten 1.6 Valvematic (132 PS), 1.8 Valvematic (147 PS) und 2.0 Valvematic. Hierbei handelt es sich um Saugmotoren mit variabler Nockenwellenverstellung, die mit einer wartungsarmen Steuerkette ausgerüstet sind.

Für keines der drei Triebwerke wurden typische Schwachpunkte vermeldet. Auch die bekannte Shortblock-Problematik des Vorgängers (T25) wurde zum Zeitpunkt der Markteinführung bereits abgestellt. Mehr als zum Ölwechsel oder dem Austausch herkömmlicher Verschleißteile werden die Benziner also aller Voraussicht nach nicht in eine Werkstatt müssen.

Probleme beim Diesel

Weiterhin stehen eine Reihe an Vierzylinder-Diesel in verschiedenen Leistungsstufen zur Auswahl. Als Basismodell diente zunächst der 126 PS (später 124 PS) bzw. 143 PS starke 2.0 D-4D, bevor dieser nach dem zweiten Facelift durch den 1.6 D-4D mit 112 PS ersetzt wurde. Darüber steht der 2.2 D-4D mit 150 PS und 2.2 D-4D D-CAT mit satten 177 PS.

Im Gegensatz zu den Benzinern haben Selbstzünder der älteren Baujahre teilweise mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. So kann es beim 2.0 D-4D (Baureihe 1AD-FTV) passieren, dass die Zylinderkopfdichtung den Geist aufgibt, während der 2.2 D-4D (2AD-FTV) und 2.2 D-4D D-CAT es mit Haarrissen im Zylinderkopf zu tun bekommen können. Zudem ist die 5. Einspritzdüse des D-CAT anfällig für Defekte.

Beim 1.6 D-4D (1WW) und 2.0 D-4D mit 143 PS (2WW) handelt es sich um Triebwerke aus dem Hause BMW. Wem jetzt gelängte Steuerketten vorschweben, kann jedoch beruhigt sein, da die Motoren weder im Avensis III noch in anderen Toyota-Modellen für ernstzunehmende Probleme bekannt geworden sind.


Unabhängig von der Motorisierung können bei hohen Laufleistungen die üblichen Diesel-Schwachstellen zum Tragen kommen. Hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
3.353 Bewertungen
SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 28.05.2023 um 00:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

Bemängelt wurde vor allem die recht dürftige Verarbeitungsqualität im Innenraum bei Modellen, die bis zum ersten Facelift vom Band gerollt sind. Weiterhin haben einige Besitzer Vibrationen und Geräusche vom Schalthebel festgestellt, die jedoch im Rahmen einer Serviceaktion beseitigt wurden. Da die Abhilfemaßnahme nicht proaktiv kommuniziert wurde, könnten einige Fahrzeuge trotzdem von diesem Problem noch betroffen sein.

Bild: ChickenFalls, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

TÜV & ADAC

Laut dem TÜV-Report wird des Öfteren die Außenbeleuchtung mit Ausnahme des Abblendlichts bemängelt, außerdem geben die Bremsscheiben der älteren Baujahre keine gute Figur ab. Ölverlust wird gelegentlich bei den jüngsten Avensis-Modellen festgestellt. Im GTÜ-Report wird ebenfalls die Außenbeleuchtung, allen voran die Kennzeichenbeleuchtung und das Standlicht sowie verstellte Scheinwerfer, als Schwachstelle genannt. Selbiges gilt für die Bremsscheiben.

In der ADAC-Pannenstatistik belegt der T27 fast durchgängig die vordersten Plätze, lediglich das Zulassungsjahr 2012 ist im Mittelfeld gelandet. Zu den Pannenschwerpunkten gehören der Partikelfilter, Generator, Anlasser, die Autobatterie und das AGR-Ventil.

Rückrufe

Der Toyota Avensis III wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen:

  • Bei Modellen ab dem Produktionsmonat November 2008 kann es unter Umständen passieren, dass das Gaspedal sich nicht mehr von selbst zurückstellt und in der Vollgasstellung verharrt bleibt.
  • Im Bereich des Aktivkohlefilters kann es aufgrund von Rissbildung zu Kraftstoffverlust kommen. Betroffen sind Modelle bis zum Produktionsdatum 10. März 2015.
  • Aufgrund eines falschen Anzugsmomentes der hinteren Spurstangen kann sich die Position des Hinterrades mit Blick auf die Spur verstellen. Betroffen sind Avensis-Modelle aus dem Produktionszeitraum November 2008 bis Januar 2011.
  • Wegen einer möglicherweise fehlerhaften Montage der Schrauben am Turbo-Auslass kann es zu Undichtigkeiten kommen, wodurch Abgase in den Motorraum gelangen könnten. Betroffen sind Avensis-Modelle der Baujahre 2015 bis 2017 mit dem Zweiliter-Dieselmotor.
  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum April 2015 bis Mai 2018 mit einem BMW-Dieselmotor kann es passieren, dass der EGR-Kühler einem Kühlmittelleck unterliegt. Abhilfe schafft der Austausch des Abgasrückführungskühlers.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Bild: Vauxford, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Unser Tipp: Facelift-Modell mit „Executive“-Ausstattung

Der T27 räumt mit den Kinderkrankheiten seines Vorgängers endlich auf. Die Benziner sind durch die Bank zuverlässig, beim Diesel bereiten höchstens die ältesten Baujahre noch Probleme. Für Modelle mit bis zu 150.000 km auf der Uhr geht es bei rund 8.000 Euro los, vertreten sind überwiegend Benziner als Kombi und mit manuellem Schaltgetriebe.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

Bestseller Nr. 1
WALSER XTR Gummi Fussmatten Auto kompatibel mit Toyota Avensis (T27) 2008-2018,…
  • Passform Gummi Matte – Die 100% passgenauen und besonders robusten WALSER Auto Fußmatten in modernem 3D-Design sind kompatibel mit Toyota Avensis…

Letzte Aktualisierung am 12.05.2023 um 21:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“ und „Leasing-Angebote“ hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).


Beitragsbild: M 93, Public domain, via Wikimedia Commons

Mehr in:Mittelklasse

Comments are closed.