Chevrolet Cruze J300 2008-2016 Probleme und Schwachstellen
ChevroletKompaktklasse

Chevrolet Cruze – Typische Probleme & Schwachstellen


Der Chevrolet Cruze (J300) ist ein von 2008 bis 2016 hergestellter Kompaktwagen, der sich im Portfolio der Amerikaner über dem Chevrolet Aveo positioniert und technisch eng mit dem Opel Astra J verwandt ist. Neben dem herkömmlichen Stufen- und Schrägheck wurde auch ein Kombi angeboten. Ein Facelift erfolgte 2012, in dessen Rahmen kosmetische Änderungen vorgenommen wurden.

Probleme beim Benziner

Die Benziner-Palette beschränkt sich auf die Vierzylinder-Sauger 1.6 (113, 124 PS) und 1.8 (141 PS) sowie einen 1,4-Liter-Turbobenziner (140 PS).

Bei den Saugern brennt in der Regel nichts an, da kaum etwas dran ist, was anbrennen könnte. Verbaut ist weder ein Turbolader, noch verfügen die Motoren über Benzin-Direkteinspritzung, die irgendwann mit verkokten Einspritzdüsen zu Buche schlägt.

Beim 1.4 Turbo sieht es hinsichtlich der Zuverlässigkeit schlechter aus. Typisch für den Motor der Baureihe LUJ (bei Opel als A14NET bekannt) sind aber nicht defekte Turbolader, sondern gelängte Steuerketten, die in der Regel einen kapitalen Motorschaden zur Folge haben. Bei der Besichtigung des Fahrzeugs sollte deshalb darauf geachtet werden, ob beim Start des Motors und Lastwechsel klackernde bzw. rasselnde Geräusche vom Motor kommen. Wenn ja, ist die Kette womöglich schon gelängt und ein Motorschaden könnte kurz bevorstehen.

Zudem fällt der Ölverbrauch teilweise sehr hoch aus. Langfristig führt dies nicht nur zum ständigen Nachkippen von teurem Motoröl, sondern auch zu Folgeschäden am Katalysator, der nicht gerade günstig zu ersetzen ist. Bei der Probefahrt lohnt es sich deshalb, eine zweite Person mit dabei zu haben, die feststellen kann, ob beim Anfahren oder im Leerlauf eine bläuliche Rauchwolke aus der Abgasanlage kommt. Ist dies der Fall und riecht es nach verbranntem Öl, sollte vom Kauf besser abgesehen werden.

Probleme beim Diesel

Vielfahrer können auf einen 1,7-Liter (110, 130 PS) oder Zweiliter-Diesel zurückgreifen (125, 150, 163 PS), der an ein manuelles Schaltgetriebe gekoppelt ist bzw. waren die stärkeren Leistungsstufen wahlweise mit einer sechsstufigen Wandlerautomatik erhältlich. Bis Ende 2010 erfüllten die Selbstzünder die Abgasnorm Euro 4, ab 2011 Euro 5.

Grundsätzlich bereiten weder der kleine noch der große Motor Schwierigkeiten, solange die Wartungsintervalle nicht vernachlässigt werden und das Fahrprofil stimmt. Dennoch sollte vor allem bei hohen Laufleistungen auf die typischen Schwachstellen eines Diesels geachtet werden, die unabhängig vom Hersteller zum Tragen kommen. Hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 um 13:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

Bemängelt wird in der Regel die schlechte Verarbeitungsqualität des Cruze, sowohl innen als auch außen, die selbst dem Opel Astra hinterherhinkt. Ob man damit leben kann, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Am besten wäre es, beide Fahrzeuge mal anzugucken und Probe zu fahren.

Berichtet wird außerdem von einem schlechten Geradeauslauf, der in der Regel auf ein Problem mit der elektrischen Servolenkung zurückzuführen ist. Auch hierauf sollte bei der Probefahrt geachtet werden.

TÜV & ADAC

Derzeit liegen kein TÜV-Report oder ADAC-Pannenbericht zum Chevrolet Cruze J300 vor. Sollte sich das ändern, wird dieser Abschnitt aktualisiert.

Rückrufe

Der Chevrolet Cruze J300 wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen. Über die Rückrufaktionen kann man sich auch beim KBA oder ADAC im Detail informieren:

  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum 1. Oktober 2008 bis 24. Mai 2012 kann es zu Undichtigkeiten an den vorderen Bremsschläuchen kommen.
  • Wegen austretender Batteriesäure im Bereich des Batteriedeckels mussten rund 150 Exemplare aus dem Baujahr 2010 zurück in die Werkstätten.
  • Laut dem KBA kann ein Mangel bei der Fertigung zu einem Leck in der Kraftstoffleitung führen, wodurch der Motor ausgehen kann. Betroffen sind Cruze-Modelle, die 2010 vom Band gerollt sind.
  • Beim handgeschalteten 1,8-Liter-Benziner aus dem Baujahr 2012 kann es passieren, dass die Antriebswelle während der Fahrt bricht und dadurch das Fahrzeug nicht mehr beschleunigt werden kann.
  • Wegen einer fehlenden Befestigungsschraube des Gurtschlosses ist die Sicherheit der Insassen nicht mehr gewährleistet. Betroffen sind Modelle aus dem Baujahr 2011.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Preislich geht es für den Chevrolet Cruze bei rund 2.000 Euro los, Modelle mit einer Laufleistung von bis zu 150.000 km werden ab 4.000 Euro inseriert. Bei den verfügbaren Fahrzeugen handelt es sich überwiegend um handgeschaltete Benziner.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
kfz-premiumteile24 Premium Gummimatten kompatibel mit Astra J + Sports Tourer +...
6 Bewertungen
kfz-premiumteile24 Premium Gummimatten kompatibel mit Astra J + Sports Tourer +…
  • Premium Gummifussmatten Komatibel mit Opel Astra J + Astra J Sports Tourer + GTC + Cascada (alle) Kompatibel mit Cascada W13 + Chevrolet Cruze…

Letzte Aktualisierung am 6.07.2024 um 11:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild (bearbeitet): Höllenmeister, CC BY-SA 3.0 AT, via Wikimedia Commons

Mehr in:Chevrolet

Comments are closed.