Opel Zafira C Tourer 2011-2019 Probleme und Schwachstellen
KompaktklasseOpelVan

Opel Zafira C (2011 – 2019) – Typische Probleme & Schwachstellen


Der Opel Zafira C ist ein von 2011 bis 2019 hergestellter Kompaktvan, welcher sich im Opel-Portfolio über dem Meriva positioniert. 2016 wurden im Rahmen des Facelifts kosmetische Änderungen vorgenommen, außerdem entfiel der Namenszusatz ‚Tourer‘. Vorgänger ist der Zafira B, Nachfolger der Zafira D.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).

Probleme beim Benziner

Zur Auswahl stehen die Turbobenziner 1.4 Turbo (120, 140 PS) und 1.6 DI Turbo (136, 170 PS) sowie ein klassischer 1,8-Liter-Sauger mit 115 PS.

Die größte Schwachstelle des 1.4 Turbo (ecoFLEX) ist seine Steuerkette, die sich vorzeitig längen kann und bereits zu kapitalen Motorschäden geführt hat. Bei der Besichtigung des Fahrzeugs ist es deshalb wichtig, beim Anlassen des Motors (sollte bestenfalls ein Kaltstart sein) und beim Lastwechsel auf rasselnde bzw. klackernde Geräusche zu achten. Treten diese auf, sollte vom Kauf abgesehen werden, da womöglich ein Motorschaden kurz bevorstehen könnte.

Probleme beim Diesel

Des Weiteren wurden die Selbstzünder 1.6 CDTI bzw. 1.6 Diesel (120 – 136 PS) und 2.0 CDTI bzw. 2.0 Diesel (131 – 195 PS) angeboten.

Beim 1.6 CDTI ist die Steuerkette ein typischer Schwachpunkt, auf den es zu achten gilt(1). Interessenten eines Diesel der Baujahre 2012 bis 2016 sollten außerdem die Entwicklungen im Opel-Abgasskandal verfolgen und die nötigen Software-Updates durchführen lassen, um eine Stilllegung des Fahrzeugs nicht zu riskieren.

Unabhängig von der Motorisierung sind vor allem bei hohen Laufleistungen die typischen Diesel-Schwachstellen im Auge zu behalten. Hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
5.672 Bewertungen
SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 um 12:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sonstige Schwachstellen

  • Berichtet wird von Geräuschen beim Bremsen, wenn rückwärts gefahren wird. Abhilfe schafft in der Regel der Einbau neuer Schwingungstilger.
  • Die Sitzheizung erleidet sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite öfter einen Defekt.
  • Beim manuellen Schaltgetriebe hält die Kupplung nicht sonderlich lange und muss häufiger ausgetauscht werden.
  • Das Navigationssystem hängt sich öfter auf oder stürzt ab.

TÜV & ADAC

Laut dem TÜV-Report werden des Öfteren die Fahrwerksfedern moniert, selbiges gilt für die Beleuchtung. Ölverlust ist ebenfalls keine Seltenheit und kann den Zafira in der Hauptuntersuchung gerne mal in Bedrängnis bringen. Beim GTÜ werden außerdem gammelnde Abgasanlagen sowie bei jüngeren Modellen Probleme mit der Lenkung und der Bremsanlage festgestellt.

In der ADAC-Pannenstatistik belegt der Zafira C die hinteren Plätze. Zu den Pannenschwerpunkten gehören die Abgasanlage, Kühlwasserpumpe, Kupplung, motorbezogene Pannen, Starterbatterie und der Generator.

Rückrufe

Der Opel Zafira C wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufe aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen:

  • Bei Fahrzeugen der Baujahre 2011 bis 2014 mit Berganfahrhilfe und elektrischer Parkbremse kann aufgrund eines Softwarefehlers der Eindruck einer angezogenen Handbremse erweckt werden.
  • Laut dem KBA kann ein defekter O-Ring am Ventil einer CNG-Druckflasche zum Austritt von Gas führen. Betroffen sind CNG-Modelle bis einschließlich Baujahr 2016.
  • Aufgrund eines Fertigungsfehlers könnte die Dachreling nur eingeschränkt tragfähig sein. Gegenstände, die auf der Dachreling montiert sind, können sich dann während der Fahrt lösen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Betroffen sind die Baujahre 2011 bis 2019.
  • Laut dem KBA besteht die Möglichkeit, dass bei Auslösung des Beifahrerairbags die Airbagabdeckung nicht wie vorgesehen öffnet. Betroffen sind die Baujahre 2011 und 2012.
  • Diesel-Rückruf der Baujahre 2012 bis 2016 (siehe oben).
  • Unter Umständen konnte der Stangenkopf beim Zafira C nicht ordnungsgemäß am Achsschenkel angezogen worden sein, da das Gewinde am Spurstangenende nicht gemäß der Vorgaben gefertigt wurde. Im Rahmen des mit dem Rückruf verbundenen Werkstattaufenthalts müssen die Verbindungen von Stangenkopf und Achsschenkel sowie die Gewinde am Spurstangenende überprüft und ggf. ausgetauscht werden. Betroffen sind Fahrzeuge, die 2016 vom Band gerollt sind.

Tipp: Über die Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC im Detail informieren. Dazu lässt sich mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) ermitteln, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Aktionen bereits durchgeführt worden sind.

Unser Tipp: Junger Benziner nach dem Facelift

Der Opel Zafira C bzw. Tourer ist im Vergleich zu seinem Vorgänger das deutlich zuverlässigere Auto. Zwar kann der eine oder andere Motor noch für Probleme sorgen, allerdings ist die Liste an potentiellen Baustellen weitaus überschaubarer geworden. Generell sollte aber zu einem Facelift-Modell gegriffen werden, welches einen Großteil der Kinderkrankheiten bereits hinter sich hat.

Preislich geht es in den gängigen Gebrauchtwagenbörsen bei rund 6.000 Euro los, für Modelle mit maximal 150.000 Kilometern auf der Uhr werden mindestens 9.500 Euro fällig. Benziner und Diesel sind gleichermaßen vertreten und überwiegend mit einem manuellen Schaltgetriebe bestückt.

Bestseller Nr. 1
Element Passgenaue Premium 3D Gummimatten Fussmatten Designed für OPEL Zafira...
62 Bewertungen
Element Passgenaue Premium 3D Gummimatten Fussmatten Designed für OPEL Zafira…
  • ALLWETTERSCHUTZ bei jedem Wetter (Regen, Sandsturm, Schneefall): 100% sicher, 100% geruchsneutral und. Sie bieten einen hervorragenden robusten und…
Bestseller Nr. 2
Recambo 3D Gummi Fußmatten kompatibel für OPEL Zafira C Tourer | 2011-2019 |...
20 Bewertungen
Recambo 3D Gummi Fußmatten kompatibel für OPEL Zafira C Tourer | 2011-2019 |…
  • Individuelle Maßanfertigung – garantiert perfekte Passform!

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 um 17:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild (bearbeitet): Charles01, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Comments are closed.