Peugeot Traveller 2016-2023 Probleme und Schwachstellen
PeugeotVan

Peugeot Traveller – Typische Probleme & Schwachstellen


Der Peugeot Traveller ist ein seit 2016 hergestellter Van, der sowohl als PKW als auch als Kastenwagen (Expert) angeboten wird. Das Modell ist aus einer Zusammenarbeit mit Toyota hervorgegangen und ist baugleich mit dem Toyota Proace Verso, Citroën Spacetourer, Opel Zafira Life und Fiat Ulysse.

Vergleichen Sie auf carwow.de* die besten Neuwagen-Angebote lokal und deutschlandweit um Ihr Wunschauto zum besten Preis zu finden!

* Die in den Buttons „Neuwagen-Angebote“, „Leasing-Angebote“ und in der Fahrzeugabbildung hinterlegten Links führen zum Angebot von carwow.de, von denen wir eine Provision erhalten können (sog. „Affiliate-Links“).

Ausblick auf die Motoren

Die Motorenpalette des Peugeot Traveller besteht aus einer Reihe an Dieselmotoren sowie einer Elektrovariante (e-Traveller). Das kleinste Triebwerk ist der BlueHDi mit 102 bzw. 120 PS, darüber befinden sich der 1.5 BlueHDi (120 PS) und 2.0 BlueHDi (150, 177 PS). Alle Motoren erfüllen mindestens die Abgasnorm Euro 6 und sind bis auf die stärksten Leistungsstufen an ein 5- oder 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Bei den Selbstzündern handelt es sich um 1,5- und Zweiliter-Aggregate aus dem Hause Peugeot, die für ihre hohe Zuverlässigkeit bekannt und bis dato nicht unangenehm aufgefallen sind. Bei hohen Laufleistungen sollte aber dennoch auf die typischen Schwachstellen geachtet werden, hierzu zählen insbesondere:

Rußbildung an den Injektoren und im AGR-Ventil können vor allem bei Diesel-Fahrzeugen zu kostspieligen Reparaturen führen. Um diese zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern, empfiehlt sich vorbeugend der Einsatz von reinigenden Kraftstoff-Additiven, welche in regelmäßigen Abständen beim Tanken hinzugegeben werden.

SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
5.313 Bewertungen
SYPRIN Original Diesel Additiv und Reiniger Bundle I Injektor-Reiniger Einspritzdüsen-Reiniger Diesel-Reinigung Diesel-Additive I Motorsystemreiniger Paket
  • ✅ Diesel-Kraftstoffsystem- und Düsenreiniger: Der Original Syprin Dieselmotorreiniger ist für alle Dieselmotoren essenziell, wirkt schnell und günstig gegen Ablagerungen im Einspritzventile und Diesel Kraftstoffsystem.
  • ✅ EXTREME MOTORLEISTUNG: Original Syprin Diesel Systemreiniger und - Diesel Zusatz sind für alle Dieselmotoren unverzichtbar, schnelle und kostengünstige Lösung zur Wiederherstellung der Spitzenleistung.

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 um 11:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

TÜV & ADAC

Derzeit liegen kein TÜV-Report oder ADAC-Pannenbericht zum Peugeot Traveller vor. Sollte sich das ändern, wird dieser Abschnitt aktualisiert.

Rückrufe

Der Peugeot Traveller wurde mehrmals zurückgerufen. Im Folgenden werden alle Rückrufaktionen aufgeführt, die eine Vielzahl an Fahrzeugen betreffen.

  • Aufgrund einer unzureichenden Befestigung des Klimaanlagenkompressors kann dieser sich vom Fahrzeug lösen und in den Verkehrsraum fallen, womit andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Betroffen sind Traveller-Modelle aus dem Produktionszeitraum 6. Januar 2016 bis 4. März 2017.
  • Wegen eines fehlerhaften Starterrelais, das überhitzen und einen Brand auslösen kann, wurden Traveller-Modelle aus dem Produktionszeitraum Juni und September 2016 in die Werkstätten zurückgerufen.
  • Laut dem KBA kann es aufgrund einer Karosserieundichtigkeit zum Wassereinbruch und zu Fehlfunktionen des Airbagsteuergerätes kommen. Betroffen sind die Traveller-Modelle der Baujahre 2015 und 2016.
  • Der Starterkabelstrang kann mit dem EGR-Ventil in Kontakt kommen und dadurch einen Kurzschluss verursachen. Betroffen sind die Traveller-Modelle der Baujahre 2015 und 2016.
  • Aufgrund eines sich lösenden Kugelgelenks des vorderen Dreiecklenkers bei starker Belastung kann es zu einem vollständigen Herausdrehen und zu einem Verlust der Kontrolle des Fahrzeugs kommen. Betroffen sind die Baujahre 2015 bis 2018.
  • Laut dem KBA kann eine starke Belastung der Vorderachse zu einem Verlust der Spurstabilität führen. Betroffen sind Traveller-Modelle aus dem Produktionszeitraum 27. August 2015 bis 5. Dezember 2018.
  • Das Gurtschloss des vorderen, äußeren Beifahrersitzes kann sich unter Umständen öffnen und die Schutzfunktion aufheben. Betroffen sind Modelle aus dem Produktionszeitraum 8. September 2015 bis 31. Juli 2019.
  • Wegen einer defekten Kraftstoffleitung kann es zu Kraftstoffaustritt und damit einer erhöhten Brandgefahr kommen. Betroffen sind Traveller-Modelle aus dem Produktionszeitraum 5. Januar 2016 bis 9. September 2019.
  • Aufgrund von nicht richtig befestigten hinteren Bremsschläuche kann es passieren, dass diese beschädigt werden und die Bremswirkung nachlässt. Betroffen sind Traveller-Modelle der Baujahre 2016 bis 2019.
  • Wegen eines mangelhaft verlegten Kabelstrangs an der separat zu öffnenden Heckscheibe kann es zur Hitzeentwicklung und schlimmstenfalls zu einem Fahrzeugbrand kommen. Betroffen sind Traveller-Modelle aus dem Produktionszeitraum 26. November 2015 bis 13. Oktober 2016.
  • Bei Modellen aus dem Produktionszeitraum 18. Mai 2016 bis 14. Februar 2018 kann unter Umständen eine zu hohe Öltemperatur nicht erkannt werden, wodurch sich die Ölwanne verformen kann. Abhilfe schafft ein Software-Update.
  • Wegen eines unzureichenden Anzugsdrehmoments der Radverschraubungen kann es im schlimmsten Fall dazu kommen, dass sich die Räder lösen. Betroffen sind Modelle aus dem Baujahr 2020.
  • Bei den Dieselmotoren kann es passieren, dass wegen eines Fehlers am Harnstofftank ohne Harnstoffeinspritzung gefahren wird. Betroffen sind die Baujahre 2020 und 2021.
  • Laut dem KBA können aufgrund fehlerhafter Parameter gesetzliche Anforderungen bzgl. der Ausgabe der IUPR ( In Use Performance Ration) nicht eingehalten werden. Betroffen sind die Baujahre 2020 bis 2022.
  • Beim e-Traveller kann es wegen eines Fehlers im Klimakompressor passieren, dass es zum Abschalten des gesamten Elektroantriebs kommt. Betroffen sind die Baujahre 2019 bis 2022.
  • Laut dem KBA kann eine fehlerhafte Kalibrierung der Harnstoffpumpendiagnose im Motorsteuergerät zum Ausbleiben einer Warnung an den Fahrer bei Deaktivierung des SCR-Katalysators führen. Betroffen sind die Baujahre 2019 bis 2022.

Tipp: Über weitere Rückrufaktionen kann man sich beim KBA oder ADAC informieren. Dazu kann mithilfe der Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) ermittelt werden, ob das in Frage kommende Modell von Rückrufen betroffen ist und welche Rückrufaktionen bereits durchgeführt worden sind.

Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Preislich geht es für den Peugeot Traveller bei rund 14.000 Euro los, Modelle mit einer Laufleistung von bis zu 150.000 km werden ab 25.000 Euro inseriert. Ein überwiegender Teil der zum Verkauf stehenden Diesel hat das Automatikgetriebe mit an Bord.

Bestseller Nr. 1
Walser DirtGuard Gummi Fussmatten Auto kompatibel mit Citroen…
  • Passform Gummi Matte – Die 100% passgenauen und besonders robusten WALSER Auto Fußmatten DirtGuard in modernem Design sind kompatibel mit Citroen…
Bestseller Nr. 2
Passgenaue Gummifußmatten geeignet für Traveller, Spacetourer, Proace Verso,…
  • 🚙 Passend für Peugeot Traveller 8-Sitzer ab 2016, Citroen Spacetourer ab 2016, Toyota Proce Verso ab 2017, Opel Zafira Life ab 2019 – Wichtig:…

Letzte Aktualisierung am 4.04.2024 um 20:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile mit Ihrem Modell und fragen Sie im Zweifel beim Hersteller direkt an / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Beitragsbild: Jakub „Flyz1“ Maciejewski, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Mehr in:Peugeot

Comments are closed.